Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.ch korrekt nutzen zu können.

Hotels Naher & Mittlerer Osten

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 

Die beliebtesten Länder in Naher & Mittlerer Osten

Naher & Mittlerer Osten Landkarte Bahrain Irak Iran Israel Jemen Jordanien Katar Kuwait Libanon Oman Saudi-Arabien Syrien Vereinigte Arabische Emirate

Hotels Naher & Mittlerer Osten - Die beliebtesten 2.342 Hotelangebote

5.908 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,9
78% Gesamt-Empfehlungen
CHF
CHF
1.
Hilton Ras Al Khaimah Resort & Spa Ras al Khaimah, Ras al-Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
Khalidiya Palace Rayhaan by Rotana Abu Dhabi, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

3.
Hilton Al Hamra Beach & Golf Resort Ras al Khaimah, Ras al-Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

4.
The Cove Rotana Resort Ras al Khaimah, Ras al-Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

5.
Atlantis - The Palm Dubai, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

6.
Al Hamra Village Golf & Beach Resort Ras al Khaimah, Ras al-Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

7.
Salalah Rotana Resort Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

8.
Fujairah Rotana Resort & Spa Fujairah, Fujairah, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

9.
Doubletree by Hilton Ras Al Khaimah Ras al Khaimah, Ras al-Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

10.
Hilton Garden Inn Ras Al Khaimah Ras al Khaimah, Ras al-Khaimah, Vereinigte Arabische Emirate
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 12 Personen Reisen nach Naher & Mittlerer Osten an.
Seite

Die beliebtesten Länder in Naher & Mittlerer Osten

Naher & Mittlerer Osten Landkarte Bahrain Irak Iran Israel Jemen Jordanien Katar Kuwait Libanon Oman Saudi-Arabien Syrien Vereinigte Arabische Emirate

Naher & Mittlerer Osten - Land und Leute

Naher Osten ist eine geographische Bezeichnung, mit der heute die Staaten Israel und in Vorderasien bezeichnet werden. Oft werden noch teils die Türkei, auch der Iran und Ägypten dazu gezählt. Im Deutschen unterscheidet man zwischen dem Nahen Osten, mittleren Osten und dem fernen Osten. Im Englischen wird diese Region allerdings als mittlerer Osten bezeichnet. Aus diesem Grund, spricht man wenn man von dieser Region redet, vom Bereich Naher und Mittlerer Osten. Zu der Region Naher und Mittlerer Osten gehören Afghanistan, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Georgien, Irak, Iran, Israel, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Oman, Pakistan, Palästina, Russland, Saudi-Arabien, Syrien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Zypern. Die flächenmässig grössten Staaten im Bereich Naher und Mittlerer Osten sind: Saudi-Arabien, mit einer Fläche von 1.960.582 km², einer Einwohnerzahl von 23.513.330 und der Hauptstadt Riad; der Iran, mit einer Fläche von 1.648.195 km², einer Einwohnerzahl von 71.208.000 und der Hauptstadt Teheran; Ägypten mit einer Fläche von 1.001.449 km² und einer Einwohnerzahl von 77.498.000. Die Hauptstadt Ägyptens ist Kairo.

Klima in der Region Naher und Mittlerer Osten

Ein Trockengürtel erstreckt sich über die gesamte arabische Halbinsel und ist prägend für das Klima in dieser Region. Der Trockengürtel ist verantwortlich für die hohen Temperaturen. Die nördlichen Regionen im Bereich Naher und Mittlerer Osten unterliegen dem fruchtbaren Halbmond. Diese Region ist niederschlagsreich. Diesem Umstand hat diese Region ihre vielseitige Flora und Fauna zu verdanken. An den Küsten herrscht ein mediterranes Klima mit mildem Winter und heissem Sommer.

Wichtige Informationen zum Bereich Naher und Mittlerer Osten

  • In vielen Regionen im Bereich Naher und Mittlerer Osten herrschen unsichere politische Verhältnisse, Bürgerkrieg und wiederkehrende Unruhen. Es ist also dringend notwendig, dass ein Reisender in die Länder Naher und Mittlerer Osten, sich bei der Planung seines Urlaubs, die Empfehlungen des Auswärtigen Amtes zu seinem Ferienziel durchliest.
  • Jedes Land im Bereich Naher und Mittlerer Osten hat seine eigene Währung, die wichtigsten Zahlungsmittel der gesamten Region sind Kreditkarten und die US Reiseschecks. In Städten und dicht besiedelten Regionen sind Banken und Wechselstuben vorhanden, wo Geld gewechselt werden kann. Geldautomaten stehen zur Verfügung. Es sollte allerdings erst bei der eigenen Bank nachgefragt werden, wie hoch Gebühren für eine Abhebung im jeweiligen Land sind.
  • Sicherheitshalber sollte der Reisende einen Adapter für die Steckdosen mitnehmen, damit er seine mitgeführten Elektrogeräte verwenden kann.
  • Die Kriminalität in einigen dieser Regionen ist sehr hoch. Aus diesem Grund wird geraten, dass Reisende besonders auf ihr Eigentum achten, insbesondere auf Wertsachen und Geld. Es sollte nicht zu viel Bargeld unterwegs mitgenommen werden. Sicherer ist, Geld und Wertsachen im Hoteltresor zu lassen.

Möglichkeiten der Anreise in die Region

Die Reise in die Regionen im Bereich Naher und Mittlerer Osten wird gewöhnlich mit dem Flugzeug angetreten. Jedes Land dieser Region hat mindestens einen internationalen Flughafen. Viele Regionen werden von Deutschland aus mit Direktflügen angeflogen, andere Regionen können mit Zwischenstopps erreicht werden. An den meisten Flughäfen ist es möglich, ein Auto zu mieten. Viele grosse Autovermieter haben hier Aussenstellen, die verschiedene Automarken und Autovarianten zur Vermietung anbieten. Auch Taxis oder Busse sind meist zur Stelle, um die Reisenden zu befördern.

Naher & Mittlerer Osten - Erleben und Geniessen

Eine Reise in die Region Naher und Mittlerer Osten ermöglicht nicht nur einen Badeurlaub an herrlichen Stränden bei meist bestem Wetter, sondern sie ermöglicht auch, viele orientalische Eindrücke aufzunehmen, die sowohl moderner wie auch traditioneller Herkunft sind. Viele Touristen,. Die in den Bereich Naher und Mittlerer Osten reisen, machen so genannte Bibelreisen zu den Ursprungsstätten des Christentums.

Top Sehenswürdigkeiten

  • Felsen-Nekropole und die Ruinen von Petra auf Jordanien
  • Das Wüstenschloss Otaseir Amira in Jordanien, das nach Berichten im 18. Jahrhundert erbaut wurde
  • Die grösste Bedeutung in der Region Naher und Mittlerer Osten kommt wohl der Stadt Jerusalem zu. Der Bibel zufolge wurde hier Jesus, der Sohn Gottes geboren. Das ist ein Wallfahrtsort für viele Christen und Geschichtsliebhaber. Jerusalem spielt auch für das Judentum als Hauptstadt des historischen, biblischen Landes Israel eine grosse Rolle.

Kultur & Geschichte

Die Region Naher und Mittlerer Osten ist voller Widersprüche. Einige bevölkerungsarme Länder haben durch ihren Ölreichtum die Möglichkeit, gesellschaftlichen Frieden zu sichern, wie die Vereinigten Arabischen Emirate. Andere Länder haben mit schweren wirtschaftlichen und sozialen Problemen zu kämpfen. Besorgniserregend ist die Entwicklung in Palästina, dem Irak und Afghanistan. Im Allgemeinen ist der Bereich Naher und Mittlerer Osten jedoch sehr instabil. Im Bereich Naher und Mittlerer Osten gibt es zu dem, abhängig davon, in welche Region der Tourist reisen möchte, Unterkünfte in fast jeder Preisklasse. Am sichersten ist es jedoch aufgrund der derzeitigen Lage, wenn eine Unterkunft in den reinen Feriengebieten gebucht wird.

Kulinarisches aus dem Bereich Naher und Mittlerer Osten

In den Ländern im Bereich Naher und Mittlerer Osten gibt es allgemein eine sehr grosse Vorliebe für verschiedenes Gemüse, Kräuter, Joghurt, vergorene Milchgetränke und Früchte. Unter anderem findet der Reisende wohl in jedem Land gebackene Weisskohl- oder Weinblätter mit verschiedenen Füllungen. Das gleiche gilt für Zucchini, Paprika und Tomaten. Viele Gerichte werden mit Erbsen, Linsen und mit Bohnen zubereitet. Oft wird zu den Mahlzeiten ein Mus aus pürierten Kichererbsen gereicht, dieser heisst Humos. Die Zubereitung der Speisen kann von Land zu Land unterschiedlich sein. Die Saudi-arabische Küche ist sehr abwechslungsreich. Rindfleisch wird nicht so gern gegessen, Schweinefleisch ist verboten, zu finden sind meistens Gerichte, mit Huhn, Lamm oder Fisch, mit allen möglichen Gemüsesorten und Reis zubereitet. Sehr schmackhaft gewürzt wird jedes Essen mit Gewürznelken, Safran, Kardamom, Zimt Sumach, Tamarinden und getrockneten Limetten.

Ayran ist ein türkisches Erfrischungsgetränk, welches zum Essen gereicht wird, statt einer Limonade. Es besteht aus Wasser, Salz und wird oft mit Knoblauch und Pfeffer gewürzt. Manche nehmen statt Wasser, Gurkenflüssigkeit. Dieses Getränk gibt es auch bei den Arabern, dort heisst es Laban, in Iran wird es Dugh genannt. Lassi ist ein traditionelles Getränk aus Südostasien und stammt eigentlich aus den Ländern Indien und Pakistan. Es besteht aus Joghurt, Wasser, Salz und wird mit Ingwer, Zimt, Chili, Muskat, Kreuzkümmel und Koriander gewürzt. Es gibt auch süssen Lassi, diesem werden noch Zucker, Fruchtsaft oder Rosenwasser zugesetzt.

Wetter Naher & Mittlerer Osten - Überblick zur besten Reisezeit

Urlaub im Nahen und Mittleren Osten ist ein Ausflug in eine andere Zeit

Zu den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens zählen vor allem die Staaten der Arabischen Halbinsel und der Iran. Das Klima im Nahen und Mittleren Osten ist vor allem durch einen sogenannten Trockengürtel geprägt. Dieser Gürtel erstreckt sich über die komplette Arabische Halbinsel und ist verantwortlich für die hohen Temperaturen. Charakteristisch für die Region sind Wüsten und Halbwüsten mit extremer Hitze und wenig Niederschlag. Diese findet man vor allem in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Speziell in Dubai ist man darauf spezialisiert, den Touristen mit Wüstentouren auf Kamelen oder in Jeeps die Einzigartigkeit dieser bizarren Landschaft nahe zu bringen. Als beste Reisezeit gelten dafür die Monate November bis März, denn dann ist das Klima mild und die Temperaturen nicht extrem hoch.    

Der Jemen und Israel sind ein Besuchermagnet bei jedem Reisewetter

Ein weiteres Ausflugsziel im Nahen und Mittleren Osten ist der Jemen. Hier sind das Frühjahr und der Herbst die beste Reisezeit, denn das Klima ist sonst von extremer Hitze sowie einer hoher Luftfeuchte geprägt. Besonders die Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt von Sanaa, die Medina von Zabid sowie die Ausgrabungen von Baraqish locken Besucher in das Land. Allerdings ist eine Reise in den Jemen nicht ungefährlich, sodass das Auswärtige Amt auch davor warnt. In Israel gibt es ebenfalls viel zu entdecken. Besonders beliebt ist bei den Touristen die alte Stadt Jerusalem. Das Klima im Land zeichnet sich durch verschiedene Faktoren aus. So gibt es durch die Sahara subtropische Trockenheit und trotzdem eine hohe Luftfeuchtigkeit. Im Norden des Landes in der Region um Haifa oder der Stadt Nazareth ist das Klima gemässigt und das Reisewetter angenehm, das heisst, es herrscht fast immer beste Reisezeit. Im Süden, am Roten Meer, ist es zum Beispiel im Badeort Eilat sehr heiss, also bestes Reisewetter für einen Strandurlaub. An der Küste zum Mittelmeer wiederum wie zum Beispiel in Tel Aviv trifft man auf Mittelmeerklima. Das ist geprägt durch trockene, heisse Sommer sowie milde Winter mit Niederschlägen.
Der Nahe und Mittlere Osten umfasst mehrere Staaten, die gemeinhin zur Arabischen Halbinsel gerechnet werden. Die Klimazonen im Nahen und Mittleren Osten sind vor allem durch einen Trockengürtel geprägt, der sich über die diese Halbinsel erstreckt, und aus Wüsten und Halbwüsten besteht. Andererseits sind die nördlichen Regionen Teil des so genannten Fruchtbaren Halbmondes, einer niederschlagsreichen Klimazone, die für eine artenreiche Flora und Fauna verantwortlich ist. An den Küsten dieser Region herrschen wiederum typische mediterran-maritime Witterungsbedingungen mit milden Wintern und heissen Sommern vor.

Klimazonen und Urlaubsmöglichkeiten

Ein aufgrund seiner Klimazone beliebter Urlaubsort ist Israel. Dort können Reisende zum Beispiel die Städte Eilat und Tel Aviv besuchen, die über Badestrände verfügen. Während es in Eilat zur Urlaubszeit sehr heiss ist (bis zu 40 Grad Celsius), ist Tel Aviv mit seinen durchschnittlich 27 Grad im Sommer recht erträglich. Die Vielfältigkeit der Klimazonen im Nahen und Mittleren Osten ermöglicht neben der Entspannung am Strand auch die Erkundung von heissen und trockenen Wüsten. Die Klimazone Dubais in den Vereinigten Arabischen Emiraten lässt beispielsweise geführte Touren zu, bei denen Reisende in Zelten zwischen den Dünen übernachten können. Der Oman, der in der gleichen Klimazone wie die Vereinigten Arabischen Emiraten liegt, bietet wiederum teils reich bewachsene, teils karge Berge und Täler und eine Vielzahl von Vögeln, die Reisende bewundern können.

Die aktuellsten Naher & Mittlerer Osten Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Naher & Mittlerer Osten

Leider sind für Hotels Naher & Mittlerer Osten keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie doch jetzt eine Hotelbewertung.

Billige Hotels in Naher & Mittlerer Osten

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Naher & Mittlerer Osten in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Naher & Mittlerer Osten Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Naher & Mittlerer Osten!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!