Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.ch korrekt nutzen zu können.

Urlaub Bulgarien

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
 

Die beliebtesten Reiseziele in Bulgarien

Bulgarien Landkarte Urlaub Bulgarien (Sonstiges) Urlaub Burgas (Süden) Urlaub Varna (Norden)

Urlaub Bulgarien - Die beliebtesten 1.587 Urlaubsangebote

CHF
CHF
1.
HVD Clubhotel Miramar Obzor, Burgas (Süden), Bulgarien
  • 4,4
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

2.
DIT Majestic Beach Resort Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
  • 4,4
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

3.
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Übernachtung mit Frühstück Studio

  • Übernachtung mit Frühstück Studio

  • Übernachtung mit Frühstück Studio

  • Übernachtung mit Frühstück Studio

4.
lti Neptun Beach Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • Halbpension Studio

  • Halbpension Studio

  • Halbpension Studio

  • Halbpension Studio

5.
Kristal Goldstrand Goldstrand, Varna (Norden), Bulgarien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

6.
Sol Luna Bay Obzor, Burgas (Süden), Bulgarien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

7.
HVD Club Bor Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

8.
PrimaSol Sineva Beach Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

9.
Grifid Vistamar Goldstrand, Varna (Norden), Bulgarien
  • 4,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

10.
DIT Evrika Beach Club Hotel Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
  • 4,4
Alle Angebote im Preisvergleich

schliessen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 11 Personen Reisen nach Bulgarien an.
Seite

Die beliebtesten Reiseziele in Bulgarien

Bulgarien Landkarte Urlaub Bulgarien (Sonstiges) Urlaub Burgas (Süden) Urlaub Varna (Norden)

Faszinierender und vielfältiger Urlaub in Bulgarien

Bulgarien ist eine südosteuropäische Republik auf der Balkanhalbinsel mit der Hauptstadt Sofia. Das Land ist umgeben von Rumänien, Serbien, Mazedonien, Griechenland und der Türkei. Die östliche Grenze bildet das Schwarze Meer. Die Landschaft Bulgariens ist gekennzeichnet durch Tiefebenen, den Fluss Donau samt seiner Nebenflüsse und durch die Gebirgsketten des Balkangebirges und der Rhodopen. Das Klima in den Tiefebenen und an der Küste ist eher trocken und im Sommer recht warm. Von Mai bis Oktober zieht das warme Meerwasser zahlreiche Touristen für einen Urlaub nach Bulgarien.

Bulgarien-Urlaub an der Schwarzmeerküste

Die fast 400 Kilometer lange Schwarzmeerküste Bulgariens hat unzählige lange Sandstrände und malerische Buchten zu bieten. Eines der berühmtesten Ziele für einen Urlaub in Bulgarien ist der sogenannte Sonnenstrand nahe der Provinzhauptstadt Burgas in der Bucht von Nessebar. Dank der zahlreichen Bars und Clubs ist er vor allem bei jungen Menschen beliebt. 18 Kilometer entfernt von der Stadt Warna liegt der berühmte Goldstrand mit dem dazugehörigen Naturpark, der jahrhundertealte Bäume und bedrohte Tier- und Pflanzenarten beheimatet. Neben dem Sonnenbaden gibt es an der Schwarzmeerküste zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen: Windsurfen, Wasserski, Reiten, Wandern, Angeln, Segeln und vieles mehr.

Urlaub in Bulgarien für Kulturliebhaber

Die Städte des heutigen Bulgariens sind geprägt durch ihre orientalische Historie und moderne westeuropäische Einflüsse. Im gesamten Land sind zahlreiche thrakische Hügelgräber und Goldschmiedearbeiten aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr. erhalten. Auf die Spuren der alten Thraker und Römer kann man sich in Bulgariens Hauptstadt Sofia begeben. Neben der Hauptstadt ist die Stadt Warna am Schwarzen Meer sehr sehenswert. Die einstige Endstation des Orientexpresses hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die "Muttergottes-Kathedrale", die Romanischen Thermen oder das Archäologische Museum zu bieten. Unweit der Stadt Russe befinden sich die Felskirchen von Ivanovo, die zahlreiche mittelalterliche Geschichten erzählen.

Sehenswürdigkeiten für den Urlaub in Bulgarien

  • In 1.147 Metern über dem Meeresspiegel findet man eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Bulgariens: das Rila-Kloster. Im zehnten Jahrhundert von dem Mönch Ivan Rilski gegründet, erreichte es seine Blütezeit im 14. Jahrhundert. In der Hauptkirche ist das Grab des letzten bulgarischen Zaren zu sehen.
  • Einen Besuch wert ist das Kap Kaliakra. Etwa zwei bis drei Autostunden vom Sonnenstrand entfernt finden Besucher hier Überreste einer alten Festungsanlage, eine museale Sammlung und eine monumentale Skulptur. Von den 70 Meter hohen roten Felswänden aus hat man eine atemberaubende Aussicht und kann mit etwas Glück Delfine sichten.
  • Eine faszinierende Natursehenswürdigkeit des Landes sind die Melniker Pyramiden. Die durch Erosionen entstandenen Felsgebilde ähneln Schwertern, Kirchen und ägyptischen Pyramiden.

Geheimtipp - der kleinste Ort Bulgariens

Eingebettet zwischen den kuriosen Formationen des Pirin-Gebirges liegt die kleinste Stadt Bulgariens mit knapp über 200 Einwohnern - Melnik. Nur 30 Kilometer entfernt von der Grenze zu Griechenland sind hier jahrhundertealte archäologische Ausgrabungen zu bestaunen. Eine noch erhaltene altrömische Brücke zeugt von der römischen Vergangenheit. Auch Ruinen der Burg des Fürsten Despot Aleksiy Slav sind bis heute erhalten geblieben. Im 18. Jahrhundert wurde Melnik europaweit berühmt - unter anderem für seinen guten Wein, auf den man noch heute stolz ist. Weitere Sehenswürdigkeiten für den Bulgarien-Urlaub sind das Rozhenski Kloster, das grösste orthodoxe Kloster in der Region von Pirin, eine türkische Kaserne, das Bolyar Haus, die Reste der metropolitanischen Kirche St. Nikola und das Kloster St. Bogoroditsa Spileotisa.

Bulgarien als Reiseziel: Wissenswertes und Allgemeines

Die Republik Bulgarien hat ungefähr 7,3 Millionen Einwohner und liegt geografisch in Südosteuropa auf der östlichen Balkanhalbinsel. Sie stellt eines der wichtigsten Länder für den Durchgangsverkehr von Deutschland über Serbien oder Rumänien in die Türkei dar. Dadurch entstehen insbesondere während der Hauptreisezeiten an den Grenzübergängen Staus mit mehrstündigen Wartezeiten. Das Reiseziel Bulgarien kann sowohl mit dem Flugzeug als auch mit dem Auto oder Zug von Deutschland aus gut erreicht werden. Seit dem EU-Beitritt ist die Einreise für deutsche Staatsangehörige mit dem Personalausweis möglich. Auch ansonsten gelten die gleichen Regelungen, wie sie für Reisen in andere EU-Länder gelten. Für Bulgarien als Reiseziel müssen keine besonderen Reisevorbereitungen getroffen werden. Weder sind zusätzliche Impfungen notwendig noch Steckdosenadapter und auch das Mobilfunknetz funktioniert mit den Handys aus Deutschland. Die Hauptstadt Bulgariens ist Sofia und mit ca. 1,2 Millionen Einwohnern ungefähr so gross wie München. Die Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub sind in Bulgarien vielfältig. Das Reiseziel Bulgarien kann man als Erholungs- und Badeurlaub, aber auch als Jagd-, Wintersport- oder Kultururlaub entdecken. Dementsprechend stark hat sich der Tourismussektor in Bulgarien entwickelt. Die offizielle Sprache Bulgariens ist Bulgarisch. In den grösseren Städten und in den Hotelanlagen wird auch Englisch, Deutsch und Russisch gesprochen. Es wird das kyrillische Alphabet genutzt mit Ausnahme von internationalen Strassen oder Flughäfen.

Bulgarien: Ein preiswertes Reiseland stellt sich vor

Bulgarien ist je nach Abflugs- bzw. Ankunftsort von Deutschland aus in weniger als zwei Stunden zu erreichen. So beträgt die Flugzeit von München nach Sofia z.B. nur eine Stunde und fünfzig Minuten. Als Reiseziel ist Bulgarien für deutsche Urlauber sehr preiswert. In vielen Tests schneidet Bulgarien als eine der günstigsten Urlaubsdestinationen ab. Für 100 Euro bekommt man teilweise einen Gegenwert an Waren und Dienstleistungen, der hierzulande fast 200 Euro wert wäre, das bedeutet eine Ersparnis von 50 Prozent. Generell kann man sagen, dass das Reiseziel Bulgarien für Westeuropäer ein günstiges Reiseland ist und sich daher besonders für junge Leute und Familien mit Kindern eignet. In Bulgarien sind sowohl die Unterkünfte als auch die Verpflegung im Vergleich viel billiger als gewohnt. Gleiches gilt für Dienstleistungen, Benzin, Spirituosen und Tabakwaren. Alle in Bulgarien produzierten Produkte sind im Vergleich viel günstiger, als man es in Westeuropa gewohnt ist, dies gilt zum Beispiel für Obst und Gemüse, Milch- und Fleischprodukte und Getränke. Bulgarien ist noch nicht Mitglied der Euro-Zone, die offizielle Währung ist daher der Lev. Es empfiehlt sich hierzulande nur einen geringen Betrag umzutauschen und vor Ort entweder Geld am Automaten zu wechseln oder im Hotel oder Wechselstuben. Dort erhält man in der Regel die besseren Wechselkurse als in Deutschland.

Das ganze Jahr über: Urlaub in Bulgarien

Die Temperaturen fallen im Monatsdurchschnitt in der Zeit von März bis November nicht unter 10 Grad Celsius. In den Sommermonaten Juli und August liegen die Durchschnittswerte bei 26-30 Grad Celsius. Die Badesaison beginnt offiziell im Mai und endet im milden Herbstmonat Oktober. Die Zeit, in der die meisten deutschen Bundesländer Schulferien haben, in der Regel also Mitte Juli bis Ende August, gilt als die Hauptsaison. Fast 10% der Bulgarienurlauber sind Deutsche. So ist während dieser Zeit insbesondere die touristische Region am Schwarzen Meer ein äusserst beliebtes und gut gebuchtes Reiseziel. Infolgedessen sind die Preise dort während dieser Zeit am höchsten. In der Vorsaison von Mai bis Mitte Juli und in der Nachsaison von September bis Oktober sind die Preise günstiger und die touristisch erschlossenen Gebiete nicht so überlaufen. Auch abseits der Party-Hochburgen trifft man in den Städten eher auf wenige Touristen. Trotzdem bietet das Reiseziel Bulgarien auch für Kultur-, Wellness-, Berg- und Sporttouristen etwas. Und selbst im Winter hat Bulgarien seinen Reiz als Reiseziel, es gibt dort mehrere Wintersportgebiete. Diese haben während der Wintermonate Hauptsaison und der Urlaub ist dort in der Zeit um Weihnachten und Neujahr und von Februar bis Mitte März am teuersten.

Das macht Laune: Bulgarien als Reiseziel

Für Reisende innerhalb der EU besteht keine Beschränkung für die Ein- oder Ausfuhr der Landes- oder von Fremdwährungen. Wenn das Reiseziel Bulgarien ist, dann lohnt es sich erst dort zu wechseln, so erhält man den besten Kurs. Dieser ist gesetzlich festgelegt und beträgt unveränderlich 1€ = 1,95583 Leva. Möglichkeiten zum Geldumtausch gibt es in Hotels, den Ferienanlagen, in Banken und Flughäfen. Ausserdem gibt es Wechselstuben und Strassenhändler. Allgemein empfohlen ist allerdings der Umtausch an Geldautomaten oder in Banken. Dort ist es sicher und man erhält relativ gute Kurse. Grundsätzlich kann man mit EC-Karte bzw. Maestro-Karte Geld abheben und auch in Geschäften bezahlen. Urlauber, die vorhaben ihre Karte während der Reise einzusetzen, sollten sich dennoch vorab bei ihrem Kreditinstitut erkundigen, ob der Einsatz am Reiseziel möglich ist. Die meisten Urlauber mit Bulgarien als Reiseziel reisen an die Schwarzmeerküste. Aufgrund der günstigen Preise finden sich dort viele Familien, bzw. junge Leute. Die beiden bekanntesten Tourismusorte in dieser Region sind Goldstrand und Sonnenstrand. Beide verfügen über lange und teilweise bis zu 100 Meter breite Strände direkt am Schwarzen Meer und bieten mit zahlreichen Clubs, Strandbars und Discos die besten Locations für einen Partyurlaub bei bester Laune.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Bulgarien

01.09.2013 Uneingeschränkt empehlenswert! Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Mein Empfinden war, dass alle Mitarbeiter/innen des Hotels wirklich bestrebt waren, die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Beispiel: Ich zeige an der Rezeption eine defekte Glühbirne an. Noch bevor ich mein Zimmer wieder erreicht habe, ist schon jemand dort, um den "Schaden" zu beheben.
Lage Das Hotel liegt ruhig, aber dennoch nur ca. 10 - 15 Fussminuten vom Zentrum Burgas` entfernt. Ein Mietauto ist empfehlenswert, da Burgas in max. 2 Tagen auch fussläufig erkundet ist. Ein Mietauto ist allerdings nicht zwingend erforderlich, da ausreichend (günstige) Tagesausflüge angeboten werden. Nahegelegene Restaurants und Bars gibt es, wir haben diese aber wegen der erstklassigen All-Inclusive-Verpflegung nicht wirklich kennen gelernt. Das Hotel verfügt über einen eigenen Strand mit entsprechenden Wassersportmöglichkeiten. Insofern ist die Lage also ideal. Der "Grossstädter" allerdings könnte das fehlende "Grossstadtflair" (Burgas ist eher ein kleines Städtchen) vielleicht vermissen.
Service Ich fand den Service - in einem Wort zusammengefasst: beeindruckend!
Gastronomie Reiht man alle Theken hintereinander, dann kommen sicher mehr als 60 lfd. Meter zusammen, davon etwa die Hälfte mit warmen, ständig frisch zubereiteten Speisen. Ich sag mal so: Wer hier mault, der will maulen! Leere Teller werden sofort abgeräumt, der kleinste Krümel wird sofort aufgekehrt (Reinigungskräfte sind ständig im Einsatz). Insgesamt sehr positiv und lobenswert !
Sport / Wellness Diverse Animationsprogramme, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, wurden ständig angeboten. Der Strand war sauber, während unseres Aufenthalts waren ständig mehr als genug Liegen sowohl am Strand als auch am Pool vorhanden. Die Pools wurden ständig gesäubert, ein vom Baum gefallenes Blatt hatte kaum die Chance, nass zu werden. Die Kinder wurden u.E. optimal betreut, sie machten jedenfalls alle einen sehr zufriedenen Eindruck. Den Wellness-Bereich haben wir nicht genutzt - daher keine Bewertung.
Zimmer Das Zimmer war sehr gross, ebenso die Dusche; das Bad insgesamt war dagegen eher klein, aber nicht ! zu klein. Die Reinigung war perfekt, alle Handtücher wurden täglich gewechselt, sogar das Balkongeländer wurde täglich abgewischt. Etwa 10 deutsche Fernsehprogramme können in vernünftger Qualität empfangen werden, allerdings war das ZDF nicht empfangbar. Ein Safe im Zimmer ist vorhanden (Gebühr weiss ich nicht mehr, war aber nicht viel) ebenso wie ein Minikühlschrank.
Preis Leistung / Fazit Wir waren in der Nebensaison im Hotel, alle ! Einrichtungen standen bis zuletzt (Saisonende war wohl am 6. 10. 2013) vollumfänglich zur Verfügung. Ich/Wir können dieses Hotel uneingeschränkt an alle Altersgruppen, Familien mit oder ohne Kinder und Paare empfehlen. Alleinreisende konnten wir nur wenige ausmachen, daher bin ich mit einer Empfehlung für Alleinreisende eher zurückhaltend.
01.06.2013 Tolles Hotel mit super Service Badeurlaub Paar
4,9
Allgemein / Hotel Ein sehr schönes Hotel mit grossen Zimmern und einer tollen Poollandschaft. Durch die All-Inklusive-Verpflegung bleiben keine Wünsche offen. Das Essen ist abwechslungsreich und es ist für jeden was dabei. Getränkeauswahl ist perfekt. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.
Lage Direkt am langen Sandstrand der flach ins Meer abfällt. Obzor mit vielen Einkaufsmöglichkeiten ist gut zu Fuss zu erreichen oder man fährt mit dem Hoteleigenen Shuttlebus. Der Transfer vom Flughafen beträgt etwa eine Stunde.
Service Mit dem Service des Hotels haben wir nur gute Erfahrungen gemacht. Es gab einen deutschsprachigen Gästebetreuer und auch an der Rezeption war immer jemand der deutsch sprechen konnte. Jeder war stets freundlich und bemüht einem den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen. Die Zimmer wurden jeden Tag gesäubert und auf Wunsch Handtücher gewechselt. War immer alles tadellos.
Gastronomie Es gibt ein grosses Hauptrestaurant und 3 Spezialitätenrestaurants. In allen schmeckt das Essen hervorragend und es gibt reichhaltige Auswahl. In dem Hotel gibt es eine Lobbybar die 24 Stunden besetzt ist sowie eine Pool- und Strandbar.
Sport / Wellness Am Strand stehen viele Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung (Jetski, Trettboot, Fallschirm usw). Die Animation bietet viele Sachen an (Bogenschiessen, Luftgewehr, Zumba ect). Für jeden was dabei ;)
Zimmer Das Zimmer war mit Teppichboden ausgelegt, hatte einen schönen Balkon und Meerblick. Das Badezimmer ist ausreichend gross und hat eine grosse Dusche. Es gibt viele Deutschsprachige TV-Programme.
Preis Leistung / Fazit Ein wirklich sehr schönes Hotel mit erstklassigem Service und schöner Lage. Man sollte auf jeden Fall Nessebar besuchen, entweder mit einer geführten Tour oder man fährt mit dem Bus. Dieser Ausflug lohnt sich.
01.05.2013 Spitzen Hotel, Top Animation Badeurlaub Familie
4,7
Allgemein / Hotel War ein Super Hotel. Sehr sauber. Alle geben sich grosse Mühe deutsch zu sprechen. Besonders für die Kinder wird viel geboten. Echt weiterzuempfehlen.
Lage Hotel liegt bei Obzor, eine kleine Stadt zum Shoppen. Hotellage liegt direkt am Strand am Meer, der immer sauber gehalten wird.
Service Alle sind sehr bemüht deutsch zu sprechen. Im Restaurant wird alles sehr sauber gehalten. Der Service ist sehr bemüht. Sehr netter, hilfsbereiter Service.
Gastronomie Am Anfang des Urlaubs haben wir in einem kleineren Restaurant gegessen weil noch nicht so viele Gäste im Hotel waren. Das Essen war gut gewesen es gab von normalen Aufläufen bis hin zu Krebsfleisch und Kaviar alles. Am Ende des Urlaubes wurde dann das grosse Restaurant eröffnet wo es sogar extra für Kinder ein Kinder Buffet gab. Beim Strand Restaurant kann man sich auch Snacks holen, sowie Pizza und Kuchen etc.
Sport / Wellness Es wird sehr viel Geboten an Animation ( Tischtennis, Bogenschiessen, Luftgewehrschiessen, Aquagymnastik und Boccia) also es ist für jeden was dabei. Die Animateure geben sich sehr viel Mühe. Ausserdem gibt es eine Sauna, einen Fitnesraum und Massageangebote.
Zimmer Die Zimmer sind sehr sauber, es gibt eine Minibar, die Umsonst ist. Eine sehr grosse Dusche mit einem leider kleinen Duschkopf. Aber ansonsten die Zimmer sind sehr sauber und die Zimmermädchen bemühen sich sehr auf Wünsche ein zu gehen. Man kann auch für wenig Geld seine Wäsche waschen lassen die nach 24 Stunden sauber und zusammengelegt aufs Zimmer gebracht werden
Preis Leistung / Fazit Es ist ein Super Hotel, was jeden morgen um 6 sauber gehalten wird. Ich kann es nur weiter empfehlen. Die Pools und der Strand werden jeden morgen sauber gemacht. Es ist ein Kinderfreundliches Hotel.
01.05.2012 Ein wunderschöner Cluburlaub Badeurlaub Freunde
4,9
Allgemein / Hotel Der Hotelkomplex ist mit einer max Belegung von 1600 Gästen recht gross. Das Hotel ist ansehnlich gebaut und wirkt dadurch nicht wuchtig. Durch eine tolle Lobby wird man positiv begrüsst. Das Personal, ob an der Rezeption, im Restaurante oder auch der Reinigung ist äussert freundlich. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Sie verfügen über einen Balkon und ein Bad ( Dusche WC eingebauter Fön). Wir waren von der Putzleistung ( Nebensaison) begeistert. Das Essen ( All-inklusive) war LECKER und abwechslungsreich. So viel Auswahl und auch Themenabende(z.B. griechisch, asiatisch, bulgarisch usw.) waren ein kleines Paradies ! Die Unterhaltung in Form von Animation war spitze. Das Team hat sich um alle Gäste ob gross und klein mit Herz gekümmert. Allerdings waren sie dabei nicht aufdringlich sondern sehr dezent !!! Die Lage direkt am Strand ist einfach genial. Der Sand ist fein und das Wasser auch gut. Es waren viele Familien mit Kindern im Hotel, was ein wenig sich in der Lautstärke wiedergespiegelt hat. Wer es ruhig und besonnen möchte, der ist hier fehl am Platz ! Wir ( Freundinnen) würden jederzeit wieder in dieses Hotel fahren. Es war ein wunderschöner Urlaub :)
Preis Leistung / Fazit Da Obzor nicht direkt am Sonnenstrand liegt, ist die Unterhaltungsmöglichkeit eingeschränkt. Es gibt keine wirkliche Promenade mit Bars etc. Wer feiern möchte , sollte direkt am Sonnenstrand und nicht in Obzor buchen. Ausflüge nach Varna und Nessebar lohnen sich sehr !
01.07.2011 Fünf Sterne mit kleinen Schatten Badeurlaub Familie
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist durch den sehr günstigen Kinderpreis für 16-jährige (wir waren mit zweien da) echt gut, aber einige kleinere Dinge sind anzumerken. Im Selbstbedingungs-Hauptrestaurant muss man meistens lange anstehen, um die warmen Speisen an einem kleinem Tresen zu bekommen. Die Sauberkeit an den einzelnen Ausgabestellen und den Tischen ist leider nicht annähernd fünf Sterne wert. Das Personal ist bemüht, aber häufig überfordert die Menschenmassen und dem dadurch verursachten Dreck zu bewältigen. Alternativ gibt es aber auch Restaurants in denen bedient wird und die im all-inclusive Preis enthalten sind, Dort spürt man schon eher, dass man sich in einem fünf Sterne Hotel befindet. Weiterhin gibt es leider keine Duschen am Pool bzw. am Übergang vom Strand zum Hotel. Dadurch gehen viele Gäste mit ihrem Sand etc. vom Strand in den Pool, der dadurch schnell verdreckt.
Lage Im Gegensatz zum Sonnenstrand ist es hier etwas "ruhiger'", man kann auch sagen sehr ruhig. Kurz vor Mitternacht werden im Hotel alle Lokale geschlossen. Es gibt leider keine Disko für die Jugendlichen bzw. den jung gebliebenen. In der näheren Umgebung gibt es fast nichts. In Pomorie-Center (ca. 3-4 Km entfernt) ist da schon mehr los. Für ca. 1 Leva kommt man mit dem Bus alle halbe Stunde gut hin und zurück. Wenn es später wird kann man mit dem Taxi zurück kommen (ca. 10-15 Leva). Etwas weiter, aber trotzdem in etwas 20-30 Minuten Fahrzeit mit dem Bus (ca. 3 Leva pro Person) gut erreichbar sind die Orte Nessebar und Sunny Beach. Taxi dort hin kostet ungefähr 60-80 Leva. In den verschiedenen Taxis können bis zu 7-9 Personen transportiert werden.
Service Der Service der Mitarbeiter ist noch nicht wirklich gut. Man hat das Gefühl, dass die Mitarbeiter in den Restaurants nicht alle eine Lehre durchlaufen haben.
Gastronomie Das Essen ist gut und reichhaltig. Das Verhältnis der All-Inclusiv-Restaurants zur Anzahl der Gäste ist nicht ganz optimal, was aber meiner Meinung nach durch einige organisatorische Verbesserungen zu ändern wäre. Z.B. im Hauptrestaurant könnte der Haupttresen durch eine bessere Anordnung zur Vermeidung von grösseren Schlangenbildungen beitragen. In den Themenrestaurant, mit Bedienung, gibt es jeden Tag eine feste Auswahl verschiedenster Gerichte. Der Vorteil: man wird bedient, der Nachteil: man hat eine geringere Auswahl als im Hauptrestaurant.
Sport / Wellness Das Angebot ist okay, wird von uns aber eher weniger genutzt.
Zimmer Die Zimmer sind sehr gross. Wir haben mit vier Personen eine Suite mit zwei Bädern und drei Schlafzimmern sowie einem Hauptraum mit "kompletter" Küche (!?), Esstisch, Sofa, einige Sessel und einem grossen Flachbildschirm (5 deutsche Sender). Darüberhinaus einen zweiten Fernsehen im grossen Schlafzimmer.
Preis Leistung / Fazit Es ist alles gesagt. Es war alles soweit okay. Wir hatte schon bessere, aber auch schon schlechtere Urlaube.
01.06.2011 Preis-Leistungs-Verhältnis super, absolut zu empfehlen Badeurlaub Paar
4,8
Allgemein / Hotel Wir können das Hotel Alba nur empfehlen, hatten Anfang Juni für zwei Wochen mit Halbpension gebucht. Das Essen war, sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen, sehr umfangreich und gut. Der Pool ist nichts für Warmduscher, weil er für meinen Geschmack erheblich zu kalt ist. Ansonsten hatten wir ein Zimmer im 7. Stock mit Aussicht aufs Meer, das täglich gereinigt und mit frischen Handtücher ausgestattet wurde. In der Haupturlaubszeit wird es bestimmt laut her gehen, da es eine Feiermeile ist und bis weit in der Nacht der Trubel zu hören ist. Aber abends einfach mit feiern, ein Bierchen trinken, dann schläft es sich auch gut.
Lage Das Hotel Alba liegt in der Mitte vom Sonnenstrand. Zum Strand sind es ca. 200m.
Service Absolut freundlich am Empfang in deutscher Sprache. Zimmerreinigung ohne Beanstandung
Gastronomie Das Essen ist von der Qualität und Quantität einfach top gewesen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Sport / Wellness Es gibt einen Fitnessraum den wir nicht in Anspruch genommen haben. Internet im Hotel. Die Liegen werden täglich mit den Auflagen aufgestellt, sogar Schmutzflecken werden von den Liegen und Auflagen beseitigt. Der Pool ist in Nicht- und Schwimmbecken unterteilt. Die Temperatur des Wassers ist nicht für Warmduscher, einfach zu kalt.
Zimmer Die Ausstattung des Zimmers im 7. Stock war schlicht, aber völlig ausreichend und sauber. Die Betten absolut in Ordnung, zudem die Klimaanlage sehr leise.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten die Tour: Sosopol und Ropotamo im Ausflugsprogramm: Bootsfahrt ca. eine Stunde durch das Naturschutzgebiet, Stadtrundgang durch Sozopol. War ok. Nessebar und Burgas haben wir selbst erkundet, mit einigen Lewas mit dem Bus bequem zu erreichen.
01.08.2010 sommerurlaub Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel schöne lage nah am starnd sehr ruhig. kein partyhotel was auch mal toll ist. der pool is schön und auch das gelände um das hotel ist in einem guten zustand
Lage gute lage 5 min. fussweg bis zum strand TOP richtig tolle lage
Service ja man sagt jeder hat mal nen schlechten tag aber sonst sind alle sehr nett die zimmer reinigung is okay handtuchwechels war auch in angemessenen abständen
Gastronomie das hotel hat ein grossen speiseraum mit aussenterasse eine bar mit cafe und internet und eine poolbar---- die echt supiii is ---- billig zum frühstück gibt es zwar jeden tag das selbe aber was wil man gross verlangen bei dem preis für die reise also top
Sport / Wellness ein pool, ein billiardtisch, liegen , schirme, und nen einkaufsshop und tischtennisplatte mehr braucht man nicht um urlaub zu machen wir waren froh das keine animation da war die dir auf die nerven gehen man konnte sich supii am pool entspannen mit musik abend war er sogar beleuchtet ;O) romantisch
Zimmer das zimmer war okay gibt es nix zu meckern tv klima war alles da nur leider gibt es kein fön wir hatten eine schöne terasse war richtig gemütlich ein klein kühlschrank also die zimmer sind top
Preis Leistung / Fazit bucht nur mit frühstück das essen is billig egal wo ihr essen geht und es schmeckt---- nur esst keine bolognese-----
01.09.2009 Traumhafter Urlaub und Spitzenhotel Badeurlaub Paar
4,7
Allgemein / Hotel Das Hotel ist sehr schön und hat den Charackter einer spanischen Villa im Kolonialstil , was sich auch in der grossen Empfangshalle widerspiegelt.Nationalitäten sind sehr gemischt ebenfalls das Alter der Gäste.
Lage Zum Strand sind es ca.5 min ebenfalls zur Prommenade.Nach Nessebar mit seiner 700 Jahre alten Altstadt sind es mit dem Bus 5 min. ( Haltestelle in Hotelnähe) Auch lohnt sich ein Ausflug auf eigene Faust nach Burgas.Die Transferzeit vom Flughafen beträgt ca.30 min.
Service Das Personal ist sehr freundlich,an der Rezeption wird gut englisch und deutsch gesprochen.Die Zimmerreinigung funktioniert perfekt.Unser Check-in war mitten in der Nacht und wir wurden behandelt wie Könige.
Gastronomie Wir hatten All inclusive und waren rundum zufrieden.Das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich,zusätzlich gibt es noch ein Chicken,Fisch und Pizzarestaurant wofür man sich allerdings anmelden muss.Der Speisesaal ist sehr gross und sehr sauber,Tische werden sofort abgeräumt und gesäubert.Das Personal ist etwas scheu aber sehr nett,wenn man sie anlächelt bekommt man auch ein lächeln zurück."Man kann auch als deutscher Urlauber mal auf's meckern verzichten und freundlich sein"
Sport / Wellness Die Poolanlage war sehr gepflegt und es gab genug Liegen und Sonnenschirme.Es gibt 2 Bar's am Pool und man bekommt dort Snack's und Eis.Es gibt Kinderbetreuung und Animation.Das Hotel hat einen Fitnessraum,Massage,Beautysalon und Friseur.Ausserdem gibt es noch einen Spielplatz und einen Tennisplatz.
Zimmer Die Zimmer sind mit Balkon,TV,Kühlschrank,Klimaanlage und Telefon.Das Badezimmer verfügt über eine sehr geräumige Dusche und einen eingebauten Föhn.Die Bettwäsche wird 2mal Wöchentlich gewechselt und die Handtücher jeden zweiten Tag.Ein kleiner Tipp: Drückt dem Zimmermädchen am ersten Tag 5 Lev. ( 2 ? ) in die Hand oder legt es auf's Kopfkissen und ihr bekommt jeden Tag frische Hadtücher und auch sonst tut sich einiges mehr.
Preis Leistung / Fazit Nessebar ist sehr sehenswert,ebenfalls lohnt sich ein Ausflug nach Burgas.Die angesagtesten Club's sind Lazur und Iceberg.Auf der Strandprommenade kann man sehr gut Einkaufen,vor allem Bekleidung.
01.07.2009 Sehr schöner Badeurlaub Badeurlaub Familie
4,8
Allgemein / Hotel Dierekt am Strand, Familienzimmer mit verbindungstür. Die Zimmer wurden jeden tag gereinigt. Essen war gut. Die Leute waren sehr Famielienfreundlich.
Lage Direkt am Strand und sehr viele Einkaufsmöglichkeiten.Es gab auch Nachbarhotels.Die Preise fürs Taxi waren günstig.
Service Die Zimmerreinigung war gut. Die Leute die dort arbeiten waren sehr freundlich und hilfsbereit.Das Personal konnten auch Fremdsprachen.Es gabs auch Ärtzte.
Gastronomie Die Restaurants waren modern eingerichtet.Verpflegung war gut und die Tische waren immer sauber.Es gab auch Sachen für kinder: eine Wasserrutsche, spielplatz, Miniclub.
Sport / Wellness Man musste für die Liegen bezahlen.Der pool wurde jeden Tag gereinigt.An der Pool-Bar wurden gratis Getränke, Eis und Hotdogs angeboten. Strandqualitet war sehr gut und es wurden auch verschiedene Sportarten angeboten.In der nähe gab es auch ein Riesenrad und Karusselle.
Zimmer Die Zimmer waren modern eingerichtet.Die grösse der Zimmer war okay.
Preis Leistung / Fazit Man kann viele ausflüge machen.In der nähe gibt es viele Restauants und mehrere Discos.Um jeder Ecke gibt viele Einkaufsmöglichkeiten. Über das Wetter kann man nicht meckern, genau richtig, nicht kühl und nicht heiss.Mit dem Telefon zu telefonieren ist nicht gerade günstig, aber man kann es sich leisten.
01.08.2006 Traumhafter Familienurlaub Badeurlaub Familie
5,0
Allgemein / Hotel Das Hotel verfügt über 850 Betten. In der Zeit als wir dort waren waren 250 Beten belegt. Zu jeder Mahlzeit gibt es Buffet - Obst, Salate, Süsses, mindestens 5 Hauptgerichte und 2 Suppen. Wer da nichts findet?? Nachwürzen immer möglich. Das Zimmer ist super gross und sehr sauber. Viele Familien mit Kindern (perfekt dafür). Sehr sehr familienfreundlich.
Lage Das Hotel liegt 14 km vom Sonnenstrand und hat einen eigenen Strand. Liegen, Schirme inclusive. Unterhaltung gibts nur vom Hotel, keine Kneipen oder Discos in der Nähe. Perfekt zum entspannen. Hotel bietet Sportmöglichkeiten, Animation für gross und klein, jeden Abend Kinderdisco. Mehrere Strandbars. Ausflüge mit Shuttlebus oder Taxi (nicht teuer).
Service Das Personal war immer freundlich (wie man in den Wald ruft schallts hinaus). Alle konnten Deutsch oder zumindest Englisch. Die Zimmer waren sauber. Es gab extra Strandtücher die man jeden Tag wechseln konnte. Die Kinderbetreuung war klasse, unsere Kinder(5 und 3) waren immer zufrieden.
Gastronomie Essen ist immer geschmackssache, aber bei der Vielfalt der Speisen und Getränke findet jeder etwas. Es wird anders gewürzt, aber mit verschiedenen Kombinationen und Pfeffer und Salz kein Problem. Es gab Kinderstühle und fiel etwas um wurde mit einem lächeln sofort alles bereinigt.
Sport / Wellness Animation gab es vormittags, nachmitags, abends für alle. Kinder wie auch Erwachsene. Es gibt einen Minimarkt, Internetraum, Kinderdisco. Liegen und Schirme am Strand reichlich all inclusiv mit Strandtücher zum täglichen Wechsel. Das Meer war sehr sauber, keine Algen keine Quallen. Kinderclub vormittags 2 Stunden und nachmitags 2 Stunden. Vom Zimmer zum Strand 2 Minuten, deshalb waren wir nie am Pool, wozu auch wenn man das Meer DIREKT vor der Tür hat.
Zimmer Alle Zimmer mit Klimaanlage und Balkon. Wir hatten Meerblick - traumhaft. Zimmergrösse super -Ausstattung mit TV überwiegend deutsche Programme. Fön vorhanden. Bad nach dem Duschen (4 Personen) unter Wasser, aber Ablauf und egal ich brauchs nicht putzen. Handtuchwechsel ohne Probleme. Wir waren nur zum Schlafen und Duschen auf dem Zimmer und es war mehr als in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Für Familien mit kleinen Kindern die keine Kneipen und Discos brauchen PERFEKT. Mit dem Taxi ist man in 15 Minuten am Sonnenstrand, wo man alles an Geschäften hat. Uns hat ein Bummel gereicht es war uns zu hektisch und voll dort. Das Wetter war super und das Meer war über 20 Grad warm. Es gibt immer Leute die meckern, uns hat es aber super gut gefallen und wir werden wieder fahren. Die Kinder können nirgends hin, Badeaufsichten alle 50 Meter, Security, dass wirklich kein unbefugter an den Strand kann. ENTSPANNUNG MIT KINDERN PUR.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!