LASTMINUTE RABATT
JETZT SICHERN!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 11AC-ACMK-KRUJ-EFYN 11AC-ACMK-KRUJ-EFYN
als Cashback,
weitere Bedingungen

Hotels in der Nähe von Palast von Knossos in

Der Palast von Knossos: ein Kulturerbe

Der Palast von Knossos beziehungsweise dessen Ruine ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der griechischen Insel Kreta. Aufgrund seiner faszinierenden, abenteuerlichen Geschichte sollte ein Ausflug zu dieser Attraktion bei keiner Kretareise fehlen. Die Palastruinen wurden Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt. Für Kreta selbst sind sie ein wichtiges Relikt aus der Geschichte der minoischen Kultur, die als die früheste Hochkultur Europas angesehen wird.

mehr

Günstige Hotels nahe Palast von Knossos

1.
Allsun Hotel Zorbas Village Anissaras, Kreta, Griechenland
2.
Annabelle Beach Resort Anissaras, Kreta, Griechenland
3.
Mitsis Rinela Beach Resort & Spa Kokkini Hani, Kreta, Griechenland
4.
Pilot Beach Resort Georgioupolis, Kreta, Griechenland
5.
Royal Belvedere Chersonissos, Kreta, Griechenland
6.
Aphrodite Beach Club Gouves, Kreta, Griechenland
7.
Creta Maris Beach Resort Chersonissos, Kreta, Griechenland
8.
Golden Beach Rethymnon, Kreta, Griechenland
9.
Creta Star - Erwachsenenhotel Skaleta, Kreta, Griechenland
10.
Anissa Beach & Village Chersonissos, Kreta, Griechenland

Geschichte und Sage

Der Palast von Knossos wurde etwa um 1900 v. Chr. errichtet. Mit seiner Größe von etwa 7,5 Quadratkilometern symbolisierte er die Macht und den Reichtum des Königs Minos, für den der Palast von Knossos erbaut wurde. Circa 200 Jahre nach seinem Bau wurde der Palast von einem Erdbeben zerstört, und danach noch größer (bis zu fünf Stockwerke) und prunkvoller aufgebaut. Wie Funde belegen, war er beispielsweise mit Wassersystemen ausgestattet, die sogar für eine Beheizung der wertvoll dekorierten, kunstvoll verzierten Räumlichkeiten sorgte. Nachdem gegen 1450 v. Chr. ein erneutes Erdbeben zur Zerstörung führte, kam es jedoch zu keinem erneuten Aufbau. Bis heute sind die Ruinen und einige im 20sten Jahrhundert wiederaufgebaute Fundamente der Palastmauern erhalten. Sie können von Besuchern frei begangen werden.

Manche Historiker nehmen an, dass das aus der Antike bekannte Labyrinth des Minotaurus auf die verschachtelten Räumlichkeiten des Palastes von Knossos zurückgeht. In der Sage wird der Sohn des Minos - Minotaurus - als Ungeheuer geboren und vom Vater in ein Labyrinth gesperrt. Dem Athener Theseus gelang es, den Minotaurus zu töten und mithilfe eines Wollknäuels den Weg aus dem Labyrinth zu finden.

Der Besuch des Palastes

Der Palast von Knossos liegt unweit der kretischen Hauptstadt Iraklio und ist einfach mit dem Bus oder Auto zu erreichen. Nahe des Eingangs befindet sich ein großer, öffentlicher Parkplatz. Da die Stätte kaum Schattenplätze bietet, sollte man Sonnenschutz und ausreichend Wasser mit sich führen. Bei besonderer Hitzeempfindlichkeit empfiehlt sich ein Besuch am Morgen. Die Ausgrabungsstätte ist täglich von 08:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.ch widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.