Hotels Jamaika

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
LASTMINUTE RABATT
JETZT SICHERN!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 11AC-ACMK-KRUJ-EFYN 11AC-ACMK-KRUJ-EFYN
als Cashback,
weitere Bedingungen

Hotels Jamaika - Die beliebtesten 283 Hotelangebote

CHF
CHF
1.
Shields Negril Villas Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
2.
Couples Negril Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
3.
Grand Bahia Principe Jamaica Runaway Bay, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
4.
Charela Inn Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
5.
Grand Palladium Jamaica Resort & Spa Lucea, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
6.
Royal Decameron Club Caribbean Runaway Bay, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
7.
Riu Palace Tropical Bay Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
8.
Riu Ocho Rios Club Ocho Rios, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
9.
Iberostar Rose Hall Beach Montego Bay, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
10.
Couples Swept Away Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Es sehen sich gerade 1 Personen Reisen nach Jamaika an.
Seite

Reiseinformationen für Jamaika

JM
  • Hauptstadt: Kingston
  • Amtssprache: Englisch, Patios
  • Zeitzone: MESZ – 7 Stunden
  • Fläche: 10.991 km²
  • Einwohner: 2847000
  • Währung: Jamaikanischer Dollar
  • Strom: 110 / 120 Volt, 50 Hz, Nordamerikanischer Stecker
  • Flugdauer: ca. 11 Stunden
  • Zollbestimmungen: Mitgebrachte Gegenstände sind bereits im Flugzeug anzugeben. Für die Einfuhr von Parfüm, Alkohol und Zigaretten besteht eine Begrenzung.
  • Impfschutz: Für die Einreise ist eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen.
  • Essen: Es sollte auf das Trinken von Leitungswasser verzichtet werden.

Jamaika Hotels und Meer

Jamaika ist ein Inselstaat in der Karibik und ist die drittgrößte Insel auf den Großen Antillen. Der Name des Staates leitet sich vom arawakischen Wort Chaymakas oder Xaymaca. Es bedeutet Holz- und Wasserland oder Quellenland. Jamaika ist für seine vielseitige Kultur bekannt. Die Hauptstadt ist Kingston, die Amtssprache ist Englisch. Trotzdem sprechen auf der gesamten Insel die Jamaikaner das jamaikanische Patois. Die jamaikanische Insel hat eine Fläche von 10.991 km² bei einer Einwohnerzahl von 2.804.332. Sie liegt 145 km südlich von Kuba und 160 km entfernt von Hispaniola. Zu der Entstehung von Jamaika gibt es viele Mythen. Weit verbreitet ist die Annahme, dass der westliche Teil Jamaikas und die Blue Mountains vor ca. 8 Millionen Jahren zusammengeschmolzen sind.

Anreisemöglichkeit zu Hotels auf Jamaika und Verkehrsarten

Die jamaikanische Insel erreichen die Reisenden gewöhnlich per Flugzeug. Es gibt zwei internationale Flughäfen, Norman Marley International Airport in Kingston und der Sangster International Airport, der in Montego Bay liegt. Inzwischen fliegen fast alle bedeutenden Fluggesellschaften einen dieser Flughäfen an. Air Jamaica ist die landeseigene Fluglinie, die seit 2004 wieder im Staatsbesitz ist. Sie fliegt Ziele in Nord-, Südamerika und Großbritannien an. Ihre Tochtergesellschaft, Jamaica Air Express bedient die Inlandsflüge und Flüge auf die anderen Karibikinseln. Das meist genutzte Transportmittel auf Jamaika ist der Bus. Hier gibt es regelmäßige Verbindungen zu und zwischen den großen Städten. Taxifahren ist auf der Insel sehr günstig, es stehen auch Sammeltaxis zur Verfügung. Vor der Abfahrt sollten sich Urlauber mit dem Fahrer auf einen Betrag einigen, da die meisten Taxis keinen Taxameter besitzen. In der Regel kosten 10 km mit dem Taxi circa 100 jamaikanische Dollar pro Person.

Wichtige Informationen für den Aufenthalt in Jamaika

Jamaika hat seine eigene Währung, den jamaikanischen Dollar. Der Wechselkurs ist unterschiedlich, allerdings kann der Reisende davon ausgehen, dass er für 1 € circa 91 jamaikanische Dollar bekommt. Am Flughafen gibt es Wechselstuben, wo Geld umgetauscht werden kann. Auch bei anderen lizenzierten Wechselstuben und Banken kann Geld umgetauscht werden. Sicherer sind aber die USD Reiseschecks in kleiner Staffelung. Euroschecks werden auf Jamaika nicht angenommen. Die üblichen Kreditkarten werden eigentlich überall akzeptiert, mit diesen kann auch am Geldautomaten Geld abgehoben werden. In den meisten Hotels wird auf der Rechnung ein Bedienungsgeld von 10 bis 15 % berechnet, ein kleines Trinkgeld wird aber gerne gesehen. Das gleiche gilt auch für die Restaurants. In den All-inklusive-Hotels wird es nicht so gerne gesehen, wenn Trinkgeld gezahlt wird.

Jamaika - Erleben und Genießen

Natürlich ist Jamaika bekannt für seine wunderschönen Strände, so wie die gesamte Karibik. Wer das Land näher erkunden möchte, findet dazu reichliche Gelegenheiten.

Top Sehenswürdigkeiten von Jamaika:

  • Port Antonio, an der Ostküste Jamaikas, ist ein kleines verschlafenes Fischerdorf, das seinen Gästen dennoch einiges an Komfort zu bieten hat. Port Antonio hat zu den USA Handelsbeziehungen für einen ausgedehnten Bananenhandel.
  • Ochos Rios liegt in der Mitte der Nordküste Jamaikas. Diese Stadt ist bekannt für die Wasserfälle, Plantagen, tropischen Gärten und natürlich auch die traumhaften Strände. Auf eindrucksvolle Wasserfälle stoßen Reisende in dieser Region immer wieder.
  • Kingston, die Hauptstadt von Jamaika, hat einen imposanten Naturhafen. Darüber hinaus findet der Reisende hier einige schöne englische Kolonialbauten aus dem 18. Jahrhundert, die gut erhalten sind. Das Nationalmuseum gibt Reisenden einen Einblick in die Geschichte von Jamaika. Zu empfehlen ist ein Besuch der Zuckerrohrplantagen, die früher von Sklaven unter schwersten Bedingungen bearbeitet wurden.
  • Für Musikfans bietet sich der Besuch des Bob Marley Museums an. Das Museum befindet sich in Bob Marleys einstiges Wohnhaus. Hier lebte der bekannte Musiker bis zu seinem Tod 1981.

Kultur & Geschichte, Land & Leben

In Jamaika findet der Reisende große kulturelle Vielfalt. Im Land finden sich Spuren der Briten, der Spanier, der Taino und der Westafrikaner. Die Jamaikaner sind bekannt für ihren ausgeprägten Frohsinn und ihre Lebenslust. Die Menschen auf Jamaika haben eine lockere Art, mit Problemen umzugehen. Die Musik ist in der Kultur der Jamaikaner tief verwurzelt. So kommt der Reggae aus Jamaika. Einer der bekanntesten Reggae Sänger war Bob Marley. Zur Musik gehört auch der Tanz als ein wichtiger Bestandteil der Kultur. Getanzt wird überall, sogar in den Kirchen. Auf allen Veranstaltungen, Feiern, Hochzeiten, tanzen die Jamaikaner. Nationale Feiertage sind der 1. August, der als Tag der Befreiung begangen wird. An diesem Tag hat sich Jamaika von der Sklaverei befreit. Der zweite nationale Feiertag ist der Unabhängigkeitstag, der am 6. August gefeiert wird. Da diese beiden Feiertage nah beieinander liegen, ist die Woche zwischen den Feiertagen, immer eine große Party. Am 17. Oktober wird auf der Insel der Heldengedenktag begangen, zum Gedenken an nationale Helden der Insel.

Kulinarisches aus Jamaika

Die jamaikanische Küche ist sehr von den traditionellen Gerichten und Zutaten geprägt. Neben der traditionellen Küche auf Jamaika gibt es zum anderen die Küche der Rastafaris. Die Rastafaris sind eine weit verbreitete Religionsgemeinschaft auf Jamaika. In der traditionellen Küche sind viel Fisch und marinierte Speisen zu finden, die Rastafari Küche dagegen schießt Schweinefleisch und Alkohol aus religiösen Gründen aus.

Tipps für Jamaika

Auf Jamaika gibt es zahlreiche Hotels und Pensionen, unter denen sich für jedes Budget die passende Unterkunft zu finden ist. So ist es jedem selbst überlassen, ob er in einem günstigeren Hotel übernachten möchte, oder in einem der sehr komfortablen Luxus Hotels. Auch die Unternehmungen, die von fast jedem Hotel für die Touristen angeboten werden, gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. Um Jamaika zu erkunden, ist es empfehlenswert eine mehrtägige Besichtigungstour zu machen.

Jamaika Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 8.2 Stunden
  • Regentage 4.9 Tage
  • Höchsttemperaturen 30.8 °C
  • Wassertemperaturen 27.3 °C

Klimatabelle Jamaika

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 30 29 30 30 31 31 32 32 32 31 31 31
Tiefsttemperaturen 22 22 23 24 25 25 26 26 25 25 24 24
Sonnenstunden 8 9 9 9 8 8 8 8 8 7 8 8
Regentage 3 2 3 3 5 6 3 6 6 12 5 5

Details zum Jamaika Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Jamaika

01.06.2013 Toller Urlaub in schönem Club Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Die meist bereits renovierten Strand und Gartenbungalows sind zweckmäßig ausgestattet (Die Bäder können mal eine Erneuerung vertragen) und liegen in einer sehr gepflegten und schönen Gartenanlage. 3 schöne ( aber recht kleine Strände stehen zur Nutzung nur für die Hotelgäste zur Verfügung. Das Personal ist super freundlich, wer allerdings kein Englisch spricht, wird es schwierig haben. Es gibt einen großen Pool, der allerdings durch die heftige Beschallung der Animationstruppe sehr laut ist. Wem das nicht behagt, der kann in einen etwas abseits gelegen Ruhepool ausweichen, der auch über eine eigene kleine Bar verfügt (Kinder dort verboten)! Es gibt jeden Abend eine lautstarke Show. Wer das nicht mag, lässt den Abend in der gemütlichen Swingerbar ( Schaukeln als Barhocker) ausklingen!
Lage Etwas abgelegen! Wer Party liebt bleibt im Hotel! Wer mehr Mut hat, kann mit den Jamaikanern auswärts, bei ultralauter Reggae-Mucke, Cannabis und Longdrinks feiern. Es werden einige Ausflüge angeboten, die allerdings sehr teuer sind! Ebenfalls sehr teuer außerhalb sind Alkohol und Zigaretten. Das einzige was hier superpreiswert ist. Ein Fläschen Bier etwa bis zu 6 Euro! Zigaretten bis zu 10 Euro. Besser im Flieger, oder im Duty Free gut eindecken. Shuttlebus fährt Kostenlos vom Hotel in die nächste Stadt, muss aber vorher reserviert werden. Transfer vom Flughafen recht lang. 1,5 -2 Stunden.
Service Sehr nettes Personal. Schneller Check-in. Am Abreisetag kein Problem die Koffer länger auf dem Zimmer zu lassen. Kann man mit den Zimmermädchen gegen kleinen Obolus abstimmen! Zimmerreinigung täglich und ordentlich. Achtung, wer den Zimmerschlüssel verliert muss zahlen! Geldwechsel im Hotel (Verlust inbegriffen). Internet kann gegen Gebühr gebucht werden. Funktioniert allerdings nur im Internetcafé (Fernsehraum wo 3 Computer stehen) und übers Smartphone in der Lobby! Im restlichen Gelände und auf den Zimmern ist das vorhandene WLAN-Signal zu schwach!
Gastronomie Super Auswahl! Leckere Küche! Immer was anderes ! Riesiges Dessertbuffet! Das Bier kann man trinken, die bunten und eigenwilligen Cocktails sind halt Geschmackssache ! Frühstück super!
Sport / Wellness Kleine Disco, die aber kaum besucht wird. Reggae den ganzen Tag lang! teilweise Super Show Programm , neben den allgemein üblichen Urlauberspielchen! Die Animation ist teils sehr talentiert, Gesang und vor allem Tanz. Allerdings super laut! Das nervt manchmal! Pool und Strand sind sehr sauber und wird jeden tag gereinigt. Durch den feinen Sand und Seegang wirkt das Meerwasser etwas trüb, aber sehr warm. Das Riff ist recht weit entfernt, daher kann ich über Korallen und Schnorcheln recht wenig sagen! Tennis und Fitnessraum, alles ausreichend vorhanden. aber oft viel zu heiß um ernsthaft Sport treiben zu wollen!
Zimmer Alles sehr einfach , aber zweckmäßig ausgestattet! Die Bäder müssten mal neu gestaltet werden! Bungalows sehr groß! Die am Strand liegen natürlich hervorragend, fast wie mit Privatstrand - Zugang! Bitte Adapter für Steckdosen mitnehmen, oder für recht kleines Geld gegenüber vom Hotel im Elektroshop kaufen! Das Hotel bietet die nicht an, was ich nicht ganz nachvollziehen kann!
Preis Leistung / Fazit Wer keinen Luxus braucht, ist hier gut aufgehoben! Preis-Leistungs-Verhältnis ok! Die Anlage ist sehr schön! Der Flug mit Condor war ganz ok!, aber zu lang, da Hinflug mit Zwischenstopp in Holguin (Kuba) und Rückflug 2 Stunden Verspätung. Erst kam der Flieger zu spät, dann war die Startbahn wegen Reinigungsarbeiten gesperrt ( Das lag dann allerdings nicht an Condor!) Viele Stammgäste ! Aber Hauptsächlich Amerikaner und Engländer ! kaum Deutsche ! Für Alleinstehende und Frauen sind Ausgänge außerhalb der Anlage nicht ganz ungefährlich!
01.05.2012 Traumziel Jamaika Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel schöne kleine karibische Anlage, wie gewünscht schon etwas in die Jahre gekommen, aber es war immer sauber! 3 Sterne Landeskategorie. Personal freundlich und hilfsbereit. Wir hatten all in. Das Essen war leider nicht sehr abwechslungsreich, aber wir sind nicht verhungert
Lage Entfernung zum Flughafen etwa 45 Minuten. direkte Strandlage,Ortschaft gut per Route Taxi zu erreichen, aber auch vor der Tür befindet sich die ein oder andere Gelegenheit was zu kaufen. Strandverkäufer bieten auch so ziemlich alles an. Ausflüge vor Ort buchbar und absolut empfehlenswert!
Service alles top
Gastronomie Speisen nicht sehr abwechslungsreich... oft jerk chicken und reis...
Sport / Wellness keine animation, zum glück, fanden wir!! Man kann sich aber Kanus leihen, oder direkt am Strand anderen Angeboten folgen...
Zimmer Gegen ein kleines Trinkgeld war es immer sauber! Täglich frische Handtücher und eine echt nette Putzfrau!!
Preis Leistung / Fazit Für uns ging mit Jamaika ein Traum in Erfüllung! Das Hotel ist recht einfach, aber dessem sollte man sich bei 3 Sternen auch bewusst sein! Uns ging es nicht ums Hotel sondern ums Land! DIes haben wir von dort gut entdecken können! Man war freundlich,hilfbereit und interessiert. Würde jederzeit wieder hin!!
01.01.2011 Charmantes Hotel direkt am Strand Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Kleines, zweistöckiges Hotel mit 38 Zimmern. Das Hotel erstreckt sich von der Straße bis zum Strand und liegt ziemlich ruhig am Ende des langen Sandstrandes von Negril. Angebotenen Leistungen sind mit Frühstück und/oder mit Halbpension.
Lage Alles war sehr gut zu erreichen. Der Strand ist direkt vor der Tür. Einkäufe können bequem zu Fuß erreicht werden. Ständig farhen Routtaxis auf der Straße hin und her und bringen die Leute wohin sie möchten. Aber Vorsicht, denn die Fahrpreise muss man vor Reiseantritt aushandeln, sonst kann es teuer werden. Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es ebenfalls in der Nähe. Der Transfer zum Flughafen beträgt fast zwei Stunden.
Service Super freundliches und hilfsbereites Personal. Einzige Ausnahme war eine bestimmte Dame an der Rezeption, aber man konnte sie auch meiden und später wiederkommen, wenn das nette Personal da war. Die Zimmer waren immer sauber und wurden jeden Tag gereinigt. Das Personal sprach nur Englisch.
Gastronomie Es gab ein kleines Restaurant mit Bar direkt am traumhaften Strand gelegen. Das Frühstück bestand aus Früchten, Marmelade und Toast. Sehr lecker. Wir hatten Halbpension und waren auch mit dem Essen am Abend zufrieden. Man wurde zum Frühstück und Abendessen immer mit lauter Musik beschallt, das hat uns etwas gestört, aber die Jamaikaner lieben eben Musik. Nach einiger Zeit hatten wir uns auch daran gewöhnt. Die Cocktails an der Bar waren richtig gut. Unbedingt probieren!!
Sport / Wellness Freizeitangebote gab es keine. Ein Swimming-Pool war vorhanden, den wir nicht genutzt haben, schließlich lag das Meer direkt vor uns. Prima! Wir haben jeden Tag schon vor dem Frühstück unsere Bahnen geschwommen. Liegen sind genug vorhanden, allerdings keine Strandtücher.
Zimmer Die Zimmer waren etwas spartanisch ausgestattet. Vor allem das Bad war renovierungsbedürftig, aber für ein zwei Sterne Hotel war es so in Ordnung. Sonst sollte man eine Klasse höher buchen. Die Zimmer waren immer sauber. Wir haben uns wohlgefühlt.
Preis Leistung / Fazit Wenn man nicht so hohe Ansprüche hat, kann man in diesem Hotel einen ganz tollen Urlaub verbringen. Vor allem ist es zu empfehlen für Personen, die nicht so viel Trubel mögen. Es gab Abende an denen wir ganz alleine im Restaurant am Strand saßen und gegessen haben. Dann kam sogar der Koch und fragte, ob es uns geschmeckt hat. In dem Hotel waren nur sehr wenig Zimmer belegt, als wir dort waren.
01.02.2009 " Es Gibt Kein' Rum Auf Legends Tresen " Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Bloss nicht im Hotel telefonieren: 2 Minuten 6 $US Bei DIGICEL eine Handykarte kaufen In der Einkaufsmeile " Times Square " kostenlos im Internet surfen über einen freien Hot Spot
Lage Lage direkt am Strand.........ca. 1,5km zum Ort..........Schmuck-und Souvenierläden in einer Einkaufsmeile direkt auf der anderen Strassenseite.........Bars, Tanz und Livemusik in unmittelbarer Nähe.........Hotel liegt zwischen zwei anderen Hotels.........zum Flughafen ca. 1,5Std.........ACHTUNG: Übliche Preise für Taxis vorher erfragen(z.B. im Hotel), vor Abfahrt Preis mit Taxifahrer aushandeln.
Service Es gibt einen kostenlosen Shuttle-Bus zum Hotel "Samsara" an den Klippen
Gastronomie Cocktails kommen aus dem Automaten.........Ananas- und Orangensäfte sind nur zuckerhaltige Getränke aus dem Automaten........wenig frisches Obst zum Frühstück.........Trinkgelder sind inklusive, können bei gutem Service jedoch gegeben werden - wird aber nicht erwartet (Stolz der Jamaikaner)..........DER HAMMER!!!!!!!!!!!! Wenn ich in der Karibik bin, trinke ich gelegentlich gerne dunklen Jamaika Rum mit Ananassaft. Laut Katalog sind bei All Inclusive lokale alkoholische Getränke im Preis inbegriffen. Dunkler Jamaika Rum ist ein lokales Getränk, wenn der nicht was dann? Im Legends wurde mir an der Bar alles Mögliche in das Ananasfruchtgetränk geschüttet, nur nicht dunkler Rum. Ich habe mich beim Barkeeper beschwert. Er lachte, kippte etwas ab und schüttete nochmals Billigwodka rein. Diesen Drink bestellt man besser woanders.
Sport / Wellness Guter Sonnenschutz ist unbedingt erforderlich Zu viele Liegestühle auf engstem Raum am Strand
Zimmer Ein Schrank wäre fast auseinander gefallen, ansonsten war das Zimmer okay für mich als Single
Preis Leistung / Fazit TOP : Strandlage, Strand, Meer, Nightlife OKAY : Service, Zimmer, Essen FLOP : Liege an Liege am Strand (zu voll), sehr laute Umgebung (Musik, Strasse), kein dunkler Jamaika Rum an der Bar
01.12.2007 Gut aufgehoben bei Erholung, Spaß, Wellness, Strand und Verpflegung Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Gepflegte Anlage zum Entspannen oder auch als Ausgangspunkt für viele Unternehmungen. 1 A Verpflegung, sehr sauber und freundliches Personal.
Lage Die Anlage ist zwar sehr groß, aber fast in Alleinlage. Direkt nach der Poollandschaft befindet sich ein angelegter Strand - linkerhand ein sehr schöner Naturstrand. Mit Taxi oder Tour-Operator gute Ausflugsmöglichkeiten nach Ocho Rios, Wasserfälle, Bob Marley Mausoleum etc.... Zum Flughafen Montegobay ca. 1,5 Stunden. Ausflüge relativ teuer - aber sehenswert und sicher.
Service Super - man sollte allerdings die englische Sprache beherrschen
Gastronomie Riesige Buffetanlage mit allem was das Herz behehrt - Showcooking, Desserts, Meeresfrüchte, Kinderbuffet..........
Sport / Wellness Wer das braucht, alles vorhanden, Animation, Gym, Fitness, Spiele, Turniere etc - sehr schönes SPA-Center, kein gerangel um Liegen etc.
Zimmer Schönes Bad mit Wanne und separater Dusche und sep. WC - Balkon mit schönem Ausblick, keine Lärmbelätstiung, Zimmer sauber und großzügig, mit Minibar, TV´und Kaffeemaschine.
Preis Leistung / Fazit Nettes Einkaufszentrum direkt neben der Anlage. Es kommt keine Langeweile auf, Tauch bzw. Schnorchelausflug direkt in der Anlage buchbar. Ein relativ schlechter Tag bei 7 Tage aufenthalt - aber trotzdem warm !

Billige Hotels in Jamaika

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Jamaika in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Jamaika Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Jamaika!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.ch widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.