Wellnesshotels

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Günstige Angebote für Wellnesshotels

Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden

Madeira ,Portugal

Flitterwochen Golfurlaub Tennisurlaub Topseller-Hotels
4.3
7 Tage p.P. ab
Vital- und Wellnesshotel Albblick

Schwarzwald, Deutschland

3.9
Tennisurlaub Topseller-Hotels
7 Tage p.P. ab
Sport& Wellnesshotel Harzer Land Haus Braunsch

Harz, Deutschland

3.6
Tennisurlaub Topseller-Hotels
7 Tage p.P. ab

Wellnesshotels sorgen für Tiefenentspannung

Nach stressigen Phasen gibt es kein besseres Rezept, als sich eine Auszeit in einem Wellnesshotel zu gönnen. Denn warum sollte man mit der Erholung warten, bis man krank wird? Wellnesshotels bieten eine Vielzahl an Praktiken, die das Wohlbefinden, innere Harmonie und körperliche Regeneration fördern. Deshalb ist ein Wellnessurlaub auch immer eine gute Entscheidung für die eigene Gesunderhaltung.

Ein Wellnesshotel muss nicht teuer sein

Die meisten Leute wissen längst um den positiven Effekt, den ein Urlaub in einem Wellnesshotel haben kann; zugleich verbinden aber auch viele mit Wellnesshotels höhere Preise. Wer sich auf Ab-in-den-Urlaub.ch die große Fülle an Wellnesshotels und den praktischen Suchfilter zu Nutze macht, wird aber feststellen, dass dem nicht so ist. Natürlich gibt es auf der Preisskala der Wellnesshotels kein oberes Ende, aber renommierte Häuser mit erstklassigem Service und großem Angebot an Wellnessanwendungen gibt es auch zu Preisen, die mit einfachen Hotels konkurrieren können. Der Vorteil bei diesen günstigen Wellnesshotels: Man zahlt nur die Massagen und Kuren, die man auch tatsächlich in Anspruch nehmen möchte anstatt all inclusive. Doch das Preisniveau ist nicht immer das ausschlaggebende Merkmal eines Wellnesshotels. Wonach man ein Hotel für Wellness alles auswählen kann, hängt vor allem davon ab, was man im Hotel und vor Ort machen möchte.

Welche Leistungen bieten Wellnesshotels heute?

Ein wichtigerer Grund, warum man sich für ein bestimmtes Wellnesshotel entscheidet, sollte noch vor dem Zimmerpreis des Hotels, das Angebot für Wellness sein. Schließlich hat jeder andere Vorstellungen, was er unter Wellness versteht. Dieses Wort ist ja eigentlich nur ein Etikett für alle möglichen Kuren, Massagen, Masken, Therapien, Fitness, Mental Training, Aktivurlaub und andere auf das Wohlbefinden von Körper und Geist ausgerichtete Gesundheits- und Pflegemaßnahmen. Man wird zwar keine Hotels finden, die nur ein Angebot für Wellness führen, sondern immer viele Angebote pro Wellnesshotel, doch es gibt gewisse Tendenzen, mit denen jedes Hotel sich versucht von anderen Wellnesshotels abzugrenzen.

Wer zum Beispiel eher ein sportlich betontes Programm möchte, findet Wellnesshotels mit Personal Trainer, auf das Fitnessprogramm abgestimmten Ernährungsplan, Kochkursen und Gruppentrainings an der frischen Luft. Wer hingegen das Verwöhnprogramm möchte, wird eher im klassischen Wellnesshotel fündig, welches eine entspannende Hot Stone oder Chocolate Massage, ein Schlammbad und einen ausgiebigen Saunagang möglich macht. Die Wohlfühltempel unter den Wellnesshotels haben zudem oft ein eigenes Hallen- oder Freibad oder kooperieren mit Thermen. Eine dritte der kaum überschaubaren Möglichkeiten ist ein naturbetontes Wellnesshotel. Häufig sind in diesen Häusern Biokost Mittelpunkt des Konzeptes und man erlebt Anwendungen im Einklang mit der Natur, wie Waldspaziergänge barfuß oder auch Farb- und Aromatherapien. Somit ist das Angebot in Wellnesshotels heutzutage so groß, ausgefeilt und spezialisiert, wie noch nie zuvor.

Überblick über Angebote im Wellness

  • Wellness mit Schokolade
  • Wellness mit Wiesenkräutern
  • Wellness mit heißen Steinen
  • Wellness mit heißen Ölen
  • Aloe Vera Wellness
  • Joghurt und Milch Wellness
  • Wellness mit Düften und Farben
  • Saunas und Thermen (Spa)
  • Meersalz Wellness
  • Wellness mit Algen
  • Fitness Wellness
  • Happiness Wellness
  • Beauty Wellness
  • Aqua Wellness
  • Medical Wellness
  • Yoga und Mental Wellness

Beliebte Regionen für deutsche Wellnesshotels

Möchte man einen Wellnessurlaub angehen, sollte man sich für eine Region entscheiden, ob in Deutschland oder anderswo. Zweitens spielt die Art des Wellness eine Rolle. Soll der Wellnessurlaub im Hotel stattfinden oder im Freien? Beispielsweise kann man im Bayern ein Wochenende im Herbst oder Winter ganz romantisch nur im Hotel verbringen; man kann aber auch Mountainbiking und Wandern zu einem Aktiv- und Wellnessurlaub kombinieren. Welche Art von Wellness wünscht man sich? Lieber ein Spa, ein Bad oder viele Massagen zur Entspannung der Muskeln? Um besser zu wissen, wonach man unter den Wellnesshotels suchen muss, fehlt also noch ein weiterer Punkt: Regionalität spielt bei Wellnesshotels nämlich eine große Rolle. Daher ist auch entscheidend, in welcher Gegend man nach einem Wellnesshotel sucht. Oft sind die Kuren, Massagen und Verwöhnprogramme, welche das Hotel anbietet, gezielt auf die Umgebung zugeschnitten.

Prinzipiell gibt es so gut wie überall ein Wellnesshotel, vor allem in Deutschland. Beliebte Regionen für Wellnesshotels sind aber vor allem Bayern und der Norden mit Nord- und Ostsee. Groß ist das Angebot an Wellnesshotels aber auch im Schwarzwald, im Harz und im Rheinland. Während man in Bayern Anwendungen wie Almkräuterbäder, Kräutermasken und Bergwiesenpackungen geboten bekommt; gibt es im Harz Anwendungen mit Holzkohle oder Waldhonig. In Regionen mit vielen Thermen wie Baden-Baden, stehen wiederum Thermalbäder mit heißem Wasser, Salzen und Kristallen im Vordergrund. Und in Großstädten wie Köln, Berlin oder Hamburg findet man eher internationale Wellnesshotels, die sich auch mal auf fernöstliche Praktiken spezialisiert haben oder ein türkisches Dampfbad führen, ein sogenanntes Hamam.

Typisch für Deutschland sind dennoch die Heilbäder und Luftkuranstalten. Es gibt in Deutschland über 350 prädikatisierte Heilbäder und Kurorte. Viele davon liegen auch an der Nord- und Ostsee, wo es regionaltypische Kuren mit Algen, Seegräsern und Meeressalzwasser gibt. Jede Region bietet also ihre eigenen Vorzüge und prägt auch das hiesige Wellnessangebot im Hotel. Das Hotel versucht ebenfalls, sich durch einzigartige, regionale Angebote von der großen Konkurrenz abzuheben.

Erstklassige Wellnesshotels im Ausland

Der schon mehrere Generationen währende Trend, den Urlaub für Wellness zu nutzen, ist vor allem bei Westeuropäern sehr beliebt. Deshalb stellt Westeuropa auch den größten Anteil an Wellnessurlaubern, ist jedoch nicht das gefragteste Reiseziel für Wellness. Die weltweit führenden Wellnesshotels befinden sich deshalb weder in Deutschland, noch in Frankreich oder der Türkei. Das größte Wachstum und den höchsten Luxus bieten Wellnesshotels im Mittleren Osten sowie Nordafrika. Ägypten, aber viel mehr noch die Vereinigten Arabischen Emiraten bieten Wellnesshotels First Class Deluxe und überholen mit ihren Standards selbst etablierte Einrichtungen wie Wellnesshotels in Thailand, Sri Lanka oder Indien; wo viele Wellnesspraktiken ja eigentlich ihren Ursprung haben.

Andererseits hat Wellness aber auch im Mittleren Osten und Nordafrika eine lange Tradition. Jeder weiß, dass selbst Cleopatra in Milch gebadet haben soll, um ihre Haut zu pflegen und die Türkei das Ursprungsland des Dampfbades ist. Da es solche Wellnessanwendungen inzwischen zu uns geschafft haben – ein Milchbad kann man zum Beispiel in vielen Wellneshotels im Allgäu machen – punkten die orientalischen Länder vor allem durch hohe Qualität und extremen Luxus. Wer eine Reise zu einem Wellnesshotel ins Ausland unternimmt, muss also freilich etwas mehr Geld in die Hand nehmen, darf sich aber auch umso höherer Genüsse freuen. Eines der teuersten Hotels steht aber, das haben sich die Inder nicht nehmen lassen, bei Neu-Delhi. Im Maharajah's Pavillion im Raj Palace gibt es Wellness zum Preis eines Kleinwagens. Dann doch bitte lieber ein gemütliches Hotel mit Wellness in Deutschland.

Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.ch widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.