default_sm

Urlaub Malediven

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Du bist hier:StartseiteUrlaubUrlaub AsienUrlaub Malediven
Unsere Specials
Urlaubsfreude - flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive

Malediven - Regionen

RegionenHotels
Destinationsbewertungen für Malediven
Durchschnittliche
4.5 / 5.0
53 Destinationensbewertungen gesamt
JessicaTra
5.0 / 5.0
Sehr freundlicher Empfang
Silkesaeidi
5.0 / 5.0
Traumhafter Strand Kristallklares Wasser
Gast
5.0 / 5.0
Land und Leute sind sehr sehr freundlich. Wollten immer helfen und begrüßen einen bei jeder Mahlzeit.
Sofia und Mario
5.0 / 5.0
Paradiesische Landschaft. Leider sind die Riffe von Jahr zu Jahr immer mehr zerstört worden.
b.valtchev
5.0 / 5.0
Von den Malediven selbst ist die Natur zu bewundern. Kontakte mit den Einheimischen waren ausgeschlossen. Das Personal bestand voll aus Gastarbeitern. Alle waren aber sehr höflich und hilfsbereit.

Reisen Malediven – Die beliebtesten 97 Urlaubsangebote

hotel_image_0
4.9 / 5.0
Ausgezeichnet (14 Bew.)
hotel_image_0
4.9 / 5.0
Ausgezeichnet (14 Bew.)
Lhaviyani Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (16 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (16 Bew.)
Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (14 Bew.)
hotel_image_0
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (14 Bew.)
Noonu Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (22 Bew.)
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (22 Bew.)
Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (13 Bew.)
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (13 Bew.)
Bandos, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (14 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (14 Bew.)
Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.6 / 5.0
Ausgezeichnet (17 Bew.)
hotel_image_0
4.6 / 5.0
Ausgezeichnet (17 Bew.)
Hanimaadhoo, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (13 Bew.)
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (13 Bew.)
Baa Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (24 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (24 Bew.)
Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
hotel_image_0
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (16 Bew.)
hotel_image_0
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (16 Bew.)
Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven

Ein Traumurlaub auf den Malediven

Die Malediven, eine aus 19 Inselgruppen bestehende malerische Inselkette, welche sich südwestlich von Sri Lanka befinden, werden oft als Reiseziel für Flitterwochen ausgewählt. Dass die Malediven noch weitaus mehr zu bieten haben, erfahren Sie hier

Die Inseln der Malediven befinden sich im wunderschönen blauen Indischen Ozean, südlich von Indien. Seit 2008 haben die Malediven zum ersten Mal einen demokratischen Präsidenten. Die Hauptreligion auf den Inseln ist der Islam. Die sommerlichen Inseln verfügen über eine große Auswahl an Möglichkeiten, vom ausgesuchten Hotel aus etwas zu unternehmen und erleben zu können. Die vielfältige Meeresflora und -fauna, die kleinen Städte und die bezaubernden Strände ermöglichen es jedem Besucher, einen unvergesslichen Traumurlaub im Resort auf den Malediven zu genießen. Zusätzlich herrscht ganzjähriges Sommerwetter auf den Malediven. Bei einer Durchschnittstemperatur von 30 Grad kann man sogar im Winter einen Sommerurlaub auf den Malediven erleben.

Wie lange fliegt man zum Urlaub auf die Malediven?

Wählt man für den Urlaub eine Insel der Malediven aus, beträgt die Flugzeit ungefähr 10 Stunden.

Die Entfernung via Luftlinie zwischen Frankfurt Flughafen und dem Flughafen Malé beträgt ca. 8000 km. Der Flughafen Malé liegt nicht direkt auf Malé Island mit der gleichnamigen Hauptstadt, sondern auf Hulhulé Island. Nach der Ankunft müssen die Touristen also zuerst noch mit einer Fähre nach Malé Island übersetzen, bevor der Urlaub im ausgewählten Resort richtig starten kann. Von Malé Island aus gelangt man ausschließlich mit einem Boot oder einem Wasserflugzeug zur gewünschten Insel. Eine weitere Anreisemöglichkeit zum Urlaub auf den Malediven bietet der auf der auf Gan Island gelegene internationale Flughafen, welcher in naher Zukunft mehr genutzt werden soll. Insgesamt sind von den knapp 2000 Inseln nur 220 Inseln von Einheimischen bewohnt und 87 zu touristischen Zwecken ausgebaut worden. Die Inseln sind häufig so klein, dass sich jeweils nur ein Resort auf ihnen befindet. Auf den restlichen Inseln ist die Flora und Fauna unberührt, diese sollen nach Möglichkeit auch nicht betreten werden. Natürlich gibt es je nach Auswahl der Insel preislich einige Unterschiede beim bevorstehenden Urlaub. Des Weiteren gibt es im Resort auf den Malediven verschiedene Bungalowarten, einerseits Strandbungalows und andererseits Wasserbungalows.

Wissenswertes zum Preis für ein Hotel

In einem Resort sind die Strandbungalows um einiges billiger als die Wasserbungalows und befinden sich trotzdem in Meeresnähe. Dennoch bieten die im Resort direkt über dem Meer gelegenen Wasserbungalows ein unvergessliches Erlebnis im Urlaub, aber für einen schlichtweg höheren Preis. Wer ein Hotel günstig buchen will, kümmert sich am besten frühzeitig darum. Auch sollte zum Hotel grundsätzlich ein Flugtransfer immer mitgebucht werden, ansonsten können im Urlaub die Transporte zwischen den Inseln teuer werden.

Badeurlaub auf den Malediven

Tauchen und Schnorcheln im Urlaub auf den Malediven

Die Inseln der Malediven haben eine Meeresflora und -fauna, die jeden Taucher und Schnorchler zum Urlaub animiert. Hunderte verschiedene tropische Fischarten gibt es in einem der artenreichsten Fischgründe der Welt zu sehen. Von Gelb bis hin zu Orange, Blau oder Lila – alle Farben können auf dem indischen Meeresgrund gefunden werden. Darüber hinaus bietet das Meer auch eine beeindruckende, farbenfrohe Pflanzenwelt. Die Flora und Fauna ermöglicht es den Tauchern und Schnorchlern, atemberaubende Fotos vom Urlaub auf den Malediven zu machen und als Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Einige Inseln sind mit sogenannten Hausriffen versehen, die vom jeweiligen Resort schnell erreicht sind. Während des Schnorchelns oder Tauchens bekommt man mit etwas Glück Riffhaie, Schildkröten und allerlei andere Unterwassertiere zu sehen. Es gibt in der Region viele qualifizierte Tauchschulen mit wertvollen Tipps und Erfahrungen, welche Urlaubern Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt gewähren.

Bezaubernde Traumstrände auf den Malediven

Atemberaubende Strände gibt es auf den Malediven überall. Der weiße Sand, das blaue Wasser und die grünen Palmen bieten eine wunderbare Kulisse und locken jeden Strandliebhaber an. Das tolle ist, dass das Resort häufig direkt am Wasser ist. Das Rauschen des Meeres und die Ruhe, die auf vielen Inseln herrscht, geben eine entspannte Atmosphäre im Urlaub. Zwei der Inseln haben Hotels direkt an den Stränden, die bei Touristen sehr beliebt sind:

  • Fuvammulah Island verfügt über Hotels am weißen Strand. Dort hat man auch die Möglichkeit, Kokosnussmilch zu trinken, da der Großteil der Kokosnussernte auf dieser Insel erfolgt.
  • Ugoofaaru Island hat ein ruhiges 5-Sterne-Luxushotel mit nur 20 Zimmern. Es bietet die Möglichkeit, einen Traumurlaub in aller Ruhe zu genießen.

Mehr zu den Malediven im Magazin:

Die verschiedenen Inseln der Malediven

Städteerkundung auf den Malediven

Nicht alle Inseln der Malediven haben eine Stadt - so ist es interessant, im Urlaub Ausflüge zu Inseln zu machen, die kleine Städte zu bieten haben. Malé ist die Hauptstadt der Malediven und hat ca. 123.000 Einwohner. Neben lokalen Märkten der Einheimischen und unvergesslich guten Restaurants gibt es in Malé auch zwei bezaubernde Moscheen zu sehen. Weiterhin ermöglicht das Nationale Museum den Besuchern, die Geschichte der Inseln besser kennenlernen zu können. Andere größere Orte, die man besuchen kann, sind Hithadhoo Island und Kulhudhuffushi Island:

  • Auf Hithadhoo Island befinden sich viele Geschäftsgebäude und Schulen.
  • Auf Kulhudhuffushi Island fischen die Einheimischen nach Haien - wer Glück hat, bekommt einen solchen Fischfang direkt zu sehen.

Geheimtipp für den Urlaub auf den Malediven

Die paradiesischen Inseln lassen sich jedoch nicht nur unter Wasser oder an den von Palmen gesäumten Stränden bewundern, auch ein Flug mit dem Wasserflugzeug ist ein absolutes Muss für Urlauber, die die Malediven als Reiseziel für ihren Urlaub im traumhaften Resort gewählt haben. Die schönsten Orte der Insel und das ursprüngliche Dorfleben der Malediven lassen sich bei einer Fahrradtour im Addu-Atoll (die drei größten Inseln sind Hithadhoo Island, Gan Island und Meedhoo Island) betrachten. Das bisher einzige Unterwasserrestaurant der Malediven, das „Ithaa Restaurant“ im Conrad Rangali Maldives, zählt zweifelsfrei zu den schönsten Orten der Inselkette. Die Inseln der Malediven sind eines der wenigen Ziele, welche auf Stelzen gebaute Villen als Unterbringungsmöglichkeit im Urlaub anbieten. Ein weiteres Erlebnis bieten die Unterwasser-Behandlungsräume im Resort Huvafen Fushi, in denen man während einer Massage viele Fische beobachten kann.

Wie ist das Wetter auf den Malediven?

Das Wetter auf den Malediven wird stark durch den Monsunregen geprägt. Durch das ozeanische Klima und die Äquatornähe sinken die Temperaturen auf nahezu jeder Insel selten unter 25 Grad.

Als bester Monat für einen Urlaub empfiehlt sich der März, da Regenfälle durch den Monsun zu dieser Zeit noch nicht vorherrschen. Wurden die Malediven für einen Tauchurlaub ausgewählt, sollte die Reise zwischen Januar und März stattfinden, da zu dieser Zeit das Meer am klarsten ist. Ein Urlaub zum Surfen hingegen empfiehlt sich in einem anderen Zeitraum. Gute Surfbedingungen gewährt der Südwest-Monsun von Mai bis Oktober mit Windstärken zwischen 3 und 4. Das Klima der Malediven wird einerseits durch den trockenen Nordost-Monsun von November bis April und andererseits durch den regenreichen Südwest-Monsun von Mai bis Oktober geprägt. Durch die Stürme und Regenmassen des Südwest-Monsuns erweisen sich Überfahrten manchmal als schwierig, da die Boote arg ins Schwanken geraten. Die Preise für ein Hotel sind von Mai bis Oktober etwas niedriger als während des Nordost-Monsuns. Je nach Jahreszeit wird es auf den Inseln der Malediven sehr früh dunkel. Im März beispielsweise dämmert es bereits um 17 Uhr. Ist die Entscheidung für die Malediven als Reiseziel gefallen, sollten in jedem Fall eine Taschenlampe und Batterien eingepackt werden.

Wissenswertes zum Urlaub auf den Malediven

Damit Sie einen unbeschwerten Urlaub in diesem Paradies genießen können, sollten Sie die folgenden Sachen jedoch beachtet:

  • Eine medizinische Versorgung in Form eines Krankenhauses ist nur in Malé gewährleistet. Auf den anderen Inseln gibt es jedoch vereinzelt Ärzte im Hotel bzw. Resort.
  • Des Weiteren ist Alkohol auf den Inseln strikt verboten, lediglich in einigen Hotels wird Alkohol an Touristen ausgeschenkt.
  • Für Urlauber besteht bezüglich der Einreise ein Pass-und Visumzwang, dies sollte frühzeitig mit eingeplant werden.
  • Verschreibungspflichtige Medikamente dürfen nur mit einer Bescheinigung des behandelnden Arztes mitgenommen werden.

Zu einer Pauschalreise auf die Malediven aufbrechen

Möchte man eine Reise auf die Malediven antreten, eignen sich die Monate November bis April am besten dafür. In diesem Zeitraum bewegen sich die Tagestemperaturen im Rahmen von 25 bis 32 °C. Badegäste, Schnorchler und Taucher dürfen sich auf Wassertemperaturen von 27 bis 29 °C freuen. Auf der Inselkette gibt es Inseln, die Touristen vorbehalten sind. Bei den Einheimischen, die sich auf diesen Touristeninseln aufhalten, handelt es sich um Hotelpersonal. Jeder dritte Malediver lebt auf der Hauptinsel Malé, insgesamt bilden 19 Inseln den Inselstaat im Indischen Ozean südwestlich von Indien. Zu den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zählen die Sultan-Mohammed-Thakurufaanu Moschee, die Freitagsmoschee und der Sultanspark mit dem Nationalmuseum der Malediven. Nach Malé gelangt man per Fähre von der Flughafeninsel Hulhuléund aus. Der Platz der Republik mitsamt kleinem Park befindet sich am nördlichen Ufer von Malé. Im architektonisch beeindruckenden Islamischen Zentrum sind neben einer Moschee, ein Konferenzsaal, Büroräume und eine islamische Bibliothek untergebracht. In Gedenken an die Toten und die Zerstörung durch den Tsunami Weihnachten 2004 gibt es ein Tsunamidenkmal. Trotz des Fokus auf Weltreisen ist der Anbieter MEIERS-WELTREISEN in Anbetracht auf einen Aufenthalt auf den Malediven ein Tipp.

Die Fortbewegung während Reisen auf den Malediven

Der hauptsächliche Grund für die meisten Urlauber wird aber ein ausgiebiger Strandurlaub auf einem der 26 Atolle sein. Und zum Tauchen kommen die Menschen natürlich auch gerne hierher, was kein Wunder ist bei den Badewannentemperaturen und der farbenfrohen Unterwasserwelt. Beim Tauchen begegnen den Touristen u. a. Walhaie, Schildkröten und Rochen. Zwischen den Inseln verkehren Wasserflugzeuge, während des Fluges können die Urlauber die fantastische Insellandschaft von oben betrachten. Wer bei Reisen auf den Malediven stattdessen ein Schnellboot bevorzugt, kann bei hoher Geschwindigkeit über das Wasser flitzen. Ist man zu müde für die kurzen Wege auf den Inseln, kann man sich mit Buggys über die Inseln fahren lassen und bei den Taxen muss keiner fürchten, über das Ohr gehauen zu werden, denn für die Fahrten gelten Festpreise. In Malé fahren zudem öffentliche Busse.

Kultur erleben auf den Malediven

Kulturinteressierte Urlauber können auf den Inseln die Musik und Tänze der Einheimischen kennenlernen. Beim „Bodu Beru“ beispielsweise treten 20 traditionell gekleidete Tänzer auf, zum Rhythmus der Trommeln wird jeder Zuhörer irgendwann mitwippen. Musik aus Indien und dem Westen übt einen starken Einfluss auf die örtlichen Bands aus, wie man bei den Unterhaltungsprogrammen für Feriengäste feststellen wird. Von den handwerklichen Fähigkeiten der Malediver zeugen die Steinmetzarbeiten, die Lackarbeiten, die gewebten Matten und die Kalligrafie. Reisende, die von den Ergebnissen des Kunsthandwerks angetan sind, können sich Erinnerungsstücke mit nach Hause nehmen.

Reisetipps für die Malediven

Reisetipps
ThemaTip
AlkoholEs ist verboten, außerhalb einer Hotelanlage Alkohol zu trinken. Auch die Einfuhr von Alkohol ist streng verboten.
FotografierenEs ist verboten, uniformierte Personen, militärische Einrichtungen und öffentliche Bauten (Flughäfen, Staatsgebäude, Brücken usw.) sowie Demonstrationen und Protestaktionen zu fotografieren. Auch das fotografieren von Zivilpersonen sollte nur nach Zustimmung dieser passieren.
BekleidungAußerhalb der touristisch erschlossenen Resorts ist das Tragen von zu knapper Kleidung (z.B. Bikini, kurze Hosen) nicht gestattet.
ZeitschriftenDie Einfuhr von Zeitschriften, in denen Menschen mit zu knapper Bekleidung abgebildet werden, ist nicht erlaubt.
TrinkwasserDas Wasser aus der Leitung sollte nicht getrunken werden. Es gibt Trinkwasser in Kannen auf dem Hotelzimmer oder in Supermärkten in großen Flaschen. Sie sollten auch auf Getränkepulver setzen, da das Leitungswasser einen starken Schwefelgeruch hat und zum Zähneputzen ein wenig unangebehm ist.

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Malediven

Gute Erholung
Badeurlaub
08.11.2017
Gästebewertung:
4.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Bungalows werden langsam renoviert!
  • Lage
    Schöne Bungalows, 30 sek. am Meer!
  • Service
    Freundlich und Kompetenz. Super Zimmerservice.
  • Gastronomie
    Sehr gutes Essen. An Weihnachten ein super tolles Buffet.
  • Sport / Wellness
    Großer Wassersport und Tauchgänge.Es gibt kein Pool. Nur im SPA.
  • Zimmer
    Sauber, tolle Außendusche.
  • Preis Leistung / Fazit
    Schöne Bungalows, sehr gutes Essen (Weihnachten ein wahnsinniges Buffet!), super Strand, freundliche Mitarbeiter, Spa Bereich ist toll! Wifi Empfang im Haupthaus/ sitzen am Abend alle da; teils überlastet! Bei Musikunterhaltung ist es sehr, sehr laut!Ausflug auf die Nachbarsinsel "Sun Island" ist interessant!, aber zuviele Leute.Am Abend gibt es am Stegende Haifisch/Fisch Fütterung. Sehr spannend! Ist Neu!September-März als Reisezeit.
Etwas enttäuschend
Badeurlaub
01.09.2017
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel war sehr gut aber für 4 Personen sind die Häuser zu klein. Wir hatten jetzt im Urlaub 3 Häuser angeboten bekommen . Limonade waren 1-2 Monate abgelaufen.
  • Lage
    Die Lage ist sehr gut. Man kommt überall hin.
  • Gastronomie
    Sehr zufriedenstellend.
  • Zimmer
    Nicht für 4 Personen geeignet.
  • Preis Leistung / Fazit
    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. etwas ärgerlich und anstrengend war, dass wir dreimal umziehen mussten. bei Ankunft stand unser gebuchtes Haus am Strand noch nicht zur Verfügung, also mussten wir für eine Nacht ausweichen. das Haus hatte drei betten. wir mussten also nach anstrengender Anreise nochmals zur Rezeption und klar machen, dass es keine kleinen Kinder sind, was ja auch bei der Buchung vermerkt sein sollte. Ein Zusatzbett half . Am nächsten Tag wurde uns dann für Eltern mit zwei Teenagern (13 u. 15 J.) ein zimmer mit drei Betten angeboten, da waren wir schon etwas verärgert. letztendlich bekamen wir dann unser eigentlich gebuchtes Haus
Großartiges Hotel, sehr gutes Essen, sehr sauber
Sonstiger Aufenthalt
25.08.2016
Gästebewertung:
4.6 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Großartiges Hotel. Alles war gut: Essen, Wellness, Strand, Pool, Nettigkeit der Angestellten, Sauberkeit. Wir werden das Hotel weiterempfehlen!
Toller Urlaub!
Badeurlaub
20.06.2016
Gästebewertung:
4.2 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Personal ist sehr freundlich, die Anlage ist sehr sauber, das Essen ist sehr umfangreich, Das Hausriff ist toll und streckt sich um die ganze Insel. Wir haben unsere 18 Tage sehr genossen und kommen wieder!
Toller Urlaub, gerne wieder!
Badeurlaub
31.12.2015
Gästebewertung:
4.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir waren rundum zufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!
  • Lage
    Wir waren rundum zufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!
  • Zimmer
    Wir hatten ein Wasserbungalow, das war absolute Spitze!
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir hatten ein Wasserbungalow, das war wirklich Spitze. Die Zimmer waren sehr sauber, das Personal freundlich und das Essen war gut. Einige Anlageteile und Bauten sind in die Jahre gekommen und zeigten auch Abnützungserscheinungen.Im Allgemeinen waren wir sehr zufrieden.
Sehr empfehlenswert
Badeurlaub
08.12.2015
Gästebewertung:
3.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Sehr gepflegte Anlage. Es sind momentan aber Bauarbeiten auf der Insel. Wir empfehlen die Zimmer 40-85 dort ist es ruhig.
  • Lage
    Sehr schöner Strand und mit dem Boot sind die Einheimischen Inseln Gut zu erreichen
  • Service
    Der Service ist Gut. Aber leider ist am Abreisetag das All in Angebot nur bis 14 Uhr danach alles voll Bezahlen. Was wir nicht als Gastfreundlich empfanden. Da man durch den Flug schon 1 Tag Später ankommt.
  • Zimmer
    Saubere und Große Zimmer diese wurden 2 mal am Tag gereinigt
  • Preis Leistung / Fazit
    Freundliches Personal wenn man möglichst ab Tag 1 Trinkgeld gibt hat man einen schönen Aufenthalt. Momentan würde ich es Aber nicht Buchen, da sehr viel Baulärm durch Umbauarbeiten Statt findet.
Super
Badeurlaub
09.11.2015
Gästebewertung:
4.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    sehr ansprechend. Sauber, ordentlich und nett eingerichtet. Kurz: alles ist da, was der Mensch braucht.
  • Lage
    Da die Insel nicht sehr groß ist, war das Ferienappartment gleich in Strandnähe und trotzdem von üppigem Grün umgeben
  • Service
    optimal. Keine Aufdringlichkeit, aber trotzdem war immer der "gute Geist" zu erreichen.
  • Gastronomie
    Büffet-essen, ausreichend, abwechslungsreich und wohlschmeckend
  • Sport / Wellness
    es gibt die verschiedensten Angebote. Ich würde sagen ausreichend für den Aufenthalt
  • Zimmer
    Hat mir gefallen und war längstens ausreichend.
  • Preis Leistung / Fazit
    Ich kann und will eigentlich hier keinen Roman schreiben, Alles in allem kann ich nur sagen, dass es ein sehr schöner und erhohlsamer Urlaub war . Ich war sehr zufrieden, mit allem. Und diese kleine Insel hat mich mit ihrem Charme schon zum 2.x verzaubert, dazu beigetragen hat natürlich die Unterbringung und die Freundlichkeit des Personals. Ich würde trotz der langen Anreise auch ein 3. x auf dieses kleine Island fliegen.
Ein fast perfekter Urlaub, wenn da nicht einige Abzüge zu machen wären.
Badeurlaub
28.10.2015
Gästebewertung:
3.0 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Es war ein fast perfekter Urlaub. Einige Punkte sind aber nicht ok und auch nicht zu akzeptieren.1. Die Überfahrt mit dem Boot zur Insel. Keine Schwimmwesten, das Boot gegen die Wellen gesteuert, so das es knallte und krachte, dass man dachte das Boot bricht auseinander. Es war ein grauen.2. Es ging vieles nur, wenn man einen Wunsch hatte, mit reichlich Trinkgeld.3. Und das ist der absolute Minuspunkt.Am Abreisetag wurden wir am Nachmittag abgeholt. Ok. Aber ab 14:00 Uhr mussten wir unsere Getränke bezahlen und zwar zu horrenden Preisen. Eine Unverschämtheit. Ein Glas Orangensaft kostete 9 Dollar. Cola klein, 3, 50 Dollar. Wir mussten für 4 Getränke 25 Dollar bezahlen. Wir konnten es gar nicht fassen. Wir hatten doch All inklusiv gebucht. Warum gilt dies dann nur bis 14:00 Uhr. Und bei der Wärme braucht man Getränke. Wir finden dies unverschämt. Wucher.4. Es war lästig, jedes Getränk zu quittieren. Es gab doch nur das eine Hotel auf der Insel und man konnte ja auch keine Fremden zu einem Drink einladen. Das geht gar nicht.5. Der Zeitpunkt der Abholung. Wir mussten 8 Stunden auf dem Flughafen zubringen, weil wir so früh abgeholt wurden. Geht absolut nicht. Schade, dass macht das sonst Positive völlig kaputt.
Gerne wieder
Badeurlaub
18.09.2015
Gästebewertung:
4.8 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Zu frühe Abreise, unser Rückflug ging um 23 Uhr von Male, wir saßen 9 Stunden am Flughafen. Hotelangestellten allesamt sehr freundlich, jeder Wunsch wurde soweit es ging erfüllt, jederzeit wieder,
Alles super
Badeurlaub
02.09.2015
Gästebewertung:
4.8 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Alles super.