default_sm

Urlaub Santa Margherita di Pula

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Du bist hier:StartseiteUrlaubUrlaub EuropaUrlaub ItalienUrlaub SardinienUrlaub Santa Margherita di Pula
Unsere Specials
Urlaubsfreude - flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive
Destinationsbewertungen für Santa Margherita di Pula
Durchschnittliche
3.6 / 5.0
5 Destinationensbewertungen gesamt
Michael K.
4.0 / 5.0
Pula ist eine kleine Stadt mit entsprechenden Einkaufsmöglichkeiten. Die Ausgrabungsstätte sollte man besichtigen.
POP
3.0 / 5.0
Pula in der Nähe kleine Stadt für kurzen Bummel.
Wanderfalke
3.0 / 5.0
Pula kann man sich an einem Regentag ansehen. Nett die Plaza mit Restaurants und die "Straße der Regenschirme"
beac1981
5.0 / 5.0
In Pula ist immer viel los, Parkplätze sind Mangelware, aber ansonsten ein nettes Städtchen mit tollen Restaurants und Sehenswürdigkeiten.
Pudi64
3.0 / 5.0
Das Rocca Dorade liegt ca 15 KM ausserhalb von Pula. Pula selbst ist ein kleines Städtchen, mit ein paar mehr Hotels, vorzugsweise in Nora gelegen, aber im Großen uns Ganzen doch recht überschaubar.

Reisen Santa Margherita di Pula – Die beliebtesten 15 Urlaubsangebote

hotel_image_0
3.6 / 5.0
Angemessen (3 Bew.)
hotel_image_0
3.6 / 5.0
Angemessen (3 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (7 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (7 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
3.7 / 5.0
Angemessen (8 Bew.)
hotel_image_0
3.7 / 5.0
Angemessen (8 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (2 Bew.)
hotel_image_0
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (2 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
hotel_image_0
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
3.5 / 5.0
Angemessen (25 Bew.)
hotel_image_0
3.5 / 5.0
Angemessen (25 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
hotel_image_0
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
hotel_image_0
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
3.3 / 5.0
Schwach (8 Bew.)
hotel_image_0
3.3 / 5.0
Schwach (8 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
hotel_image_0
2.6 / 5.0
Schwach (5 Bew.)
hotel_image_0
2.6 / 5.0
Schwach (5 Bew.)
Santa Margherita di Pula, Sardinien, Italien
2Weiter

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Santa Margherita di Pula

Apparthotel DelMar in Banjole/Istrien
Badeurlaub
01.06.2014
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Anlage war für kroatische Verhältnisse sehr gepflegt. Leider sind die Zimmer sehr hellhörig und die Hauptbetten der Appartements befinden sich gleich hinter den Eingangstüren. Die Angestellten der Anlage waren durchaus freundlich. Einzig die Betreiber des Cafés sind unfreundlich. Auch die Preise im Café sind unverschämt und die Cocktails kann man sich getrost ersparen. (Teuer und haben mit den eigentlichen Cocktails, welche im schönen Flyer beschrieben werden und auch allgemein so bekannt sind, wenig zu tun) Gegessen haben wir nicht im Aparthotel, da uns die Atmosphäre der Restaurants hier nicht angesprochen hat. Das Frühstück wird als Buffet angeboten, was wir aber ebenfalls nicht nutzten. Der Pool ist sehr schön, wobei wir das Meer vorzogen, zu welchem man in 1 Minute von der Terrasse aus hinkommt. Am Strand muss man für die Liege und einen Schirm zahlen, wobei sich auch die andere Seite des Hotels (zur offenen Meerseite) als Strand anbietet. Man sollte sich auch einmal die gut beschriebenen Wanderweg rund um das Hotel einmal ansehen, welche sich auch sehr gut zum Joggen eignen. Die Restaurants in Banjole bieten nichts besonderes und zudem ist auch hier leider das Personal unfreundlich und die Preise sind meist überteuert. Am besten haben wir in Medulin gegessen, wobei hier die Restaurants in der oberen Altstadt den Angeboten rund um den Hafen zu bevorzugen sind. Ein sehr schönes Restaurant und sehr zu empfehlen befindet sich am Ende des kleinen Dorfes Liznjan, welches sich direkt an der Hauptstraße am Ende des Dorfes kurz vor dem Badebereich befindet. Von Banjole mit dem Auto ca. 15 Minuten entfernt, aber es lohnt sich dort hin zu fahren. Ansonsten ist auch Pula einen Ausflug wert. Das Aparthotel befindet sich in einer schönen Bucht und ansonsten verlief alles wie geplant.
  • Lage
    Die Bucht in welcher das Aparthotel Del Mar liegt ist sehr schön. Mit dem Auto ist man schnell in Medulin und auch in Pula. Zur kroatischen Autobahn sind es ebenfalls nur 5 Minuten, was die Anreise und auch die Ausflüge erleichtert. Einkaufen sollte man am Besten beim Lidl in Pula. Der Supermarkt der Anlage ist ebenso überteuert wie der in Banjole, wobei dieser noch etwas günstiger als der der Anlage ist. Zu Fuß ist der Supermarkt in Banjole in 10-15 Minuten erreichbar. Generell sind die Preise in den Supermärkten im Schnitt ca. 10-20% teurer als in Deutschland. Der nahe gelegene Tennisplatz ist eine Mischung aus Hartplatz und Sandplatz. Ob man spielen kann, hängt davon ab, ob der Tennistrainer Lust hat zu kommen oder nicht. Ein gutes Spiel ist dort allerdings wegen den schlechten Platzverhältnissen nicht möglich.
  • Service
    Alle Mitarbeiter der Apartanlage waren freundlich und auch hilfsbereit. Einzig das Personal der Shops sind eher unmotiviert. Das Café ist nicht empfehlenswert, wobei der Espresso sehr gut ist. Das Personal ist dort ansonsten unfreundlich und die Cocktails kann man sich sparen. Das Eis ist mit 10 Kuna je Kugel völlig überteuert und in Medulin oder Pula gibt es besseres Eis. Erfreut waren wir, dass wir unser Appartement entgegen der Vorgabe von 16. 00 Uhr bereits um 14. 00 Uhr beziehen konnten. Dies insbesondere, da wir bereits um 12. 30 Uhr in der Anlage angekommen sind.
  • Gastronomie
    Das Restaurant selbst haben wir in der Anlage nicht genutzt, da uns die Atmosphäre dort nicht angesprochen hatte. Das Cafe kann man zu einem Espresso nutzen, wobei man sich über die unfreundlichen Ober nicht wundern darf. Zum Frühstück wird ein Buffet geboten, wobei wir dieses ebenfalls nicht nutzten. Generell sollte man damit leben, dass die überwiegende Mehrheit des gastronomischen Personals in Kroatien unfreundlich und unmotiviert ist. Ein Nachteil, den man in dieser Region wohl einfach hinnehmen muss. Die Preise empfanden wir durchweg als überteuert und das Anwerben von der Straße weg zeugt von einer hohen Konkurrenz. Allerdings ist die Speisenauswahl in Kroatien sehr beschränkt.
  • Sport / Wellness
    Die nahe gelegenen Tennisplätze ließen leider kein gutes Spiel zu. Der Wasserpark der Anlage muss gesondert bezahlt werden. Das Ausleihen eines Bootes ist relativ teuer, lohnt sich aber gegebenenfalls, wenn man mal etwas weiter raus aufs Meer möchte. Für die Damen empfiehlt sich die Zumba-Animation. Ansonsten wird für die Kinder jeden Abend eine Animation abgehalten, welche auch angenommen wird. Bei unserem Aufenthalt war auch einmal eine Liveband vor Ort, welche istrische Musik spielte und durchaus hörenswert war. Vor Ort ist auch ein Fahrradverleih und ein Scooterverleih. Ein Ausflugsboot liegt ebenfalls am Steg an, wobei uns der nette und sympathische Anwerber mangels Interesse etwas leid tat.
  • Zimmer
    Die Appartements sind mit allem ausgestattet was man so braucht. Spülmittel und Toilettenpapier sollte man mitnehmen. Ansonsten war alles sauber und i.O. Eine Mikrowelle ist im Zimmer vorhanden. Handtücher wurden nach 4 Tagen gewechselt. Unser Blick auf die Bucht war sehr schön. Einzig das die Zimmer sehr hellhörig sind und die Hauptbetten direkt hinter der Eingangstür liegen, war negativ. Im Bad ist auch ein Fön vorhanden und der Fernseher läuft ebenfalls.
  • Preis Leistung / Fazit
    Alles in allem hatten wir eine schöne Woche im Aparthotel DelMar. Man darf für den Preis auch nicht zu viel erwarten und das die Mitarbeiter des Café sowie der umliegenden Restaurant eher unfreundlich wirken, liegt nicht am Aparthotel DelMar. Die Unfreundlichkeit der Bediensteten hat sich leider die letzten 20 Jahre in Kroatien wohl nicht geändert und ist eine Eigenheit dieser Touristenregion, welche man auch anderswo findet.
Sehr gut, würde ich immer wieder buchen.
Badeurlaub
01.06.2013
Gästebewertung:
4.2 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Es war sauber, lag direckt am Meer, es hatte eine Einkaufsmöglichkeit, Frühstück war etwas gewönnungsbedürftig aber reichhaltig, Behinderten gerecht, es war zu allen Bereichen ein Fahrstuhl vorhanden,.
  • Lage
    Das Meer war direk tam Hotel, Transfer kann ich keine angaben machen weil wir ein Mietwagen hatten. Nachbar Hotels hatten wir keine, es war mitten in einem Wohngebiet, aber trozdem schön, es waren auch genügent Ausflugsmöglich vorhanden. Man konnte sich mit em Taxi abholenlassen.
  • Service
    Der Hotelservice war gut, landestypisch, fremdsprache war unteranderem Englisch, die ich selber nicht gut kann, aber das macht ja vielleicht ein guten Urlaub aus, ich stehe auf dem Standpunkt das man wenn man verreist sich selber ein bischen umstellen muss wenn man in einem Fremden Land ist, kann man nicht erwarten das alle Deutsch können.
  • Gastronomie
    Das was wir gegessen hatten war schnell zubereitet und hat Landestypischen geschmack.
  • Sport / Wellness
    Dazu kann ich leider keine angaben machen weil wir mit dem Auto immer unterwegs waren.Aber man konnte sehen das es Trettboote vorhanden waren, und Hafenrundfahrten konnte man von Nachbargemeinden aus machen.
  • Zimmer
    Zimmer war alles drin wa man brauchte, es war gemütlich, sauber, wir hatten eine klein Küchenzeile mit allem bestück was man brauchte.
  • Preis Leistung / Fazit
    Sehr schön würde ich immer wieder buchen, es ist sauber, freundlich, das ganze Ambiente war sehr gut. Auch die Aussenanlagen war ansprechend und das ganze Hotel war bunt aber nicht zu bunt.
Hotel Flamingo- Mai 2013
Badeurlaub
01.05.2013
Gästebewertung:
3.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    In Ordnung.
  • Lage
    Für Urlauber, welche in der Nähe bummeln oder in Gassen schlendern wollen ist das nichts, da kein netter Ort in der Nähe liegt. Das wussten wir aber, muss ich dazu sagen.Im Meer Baden war beim Hotel auch noch nichts, da im Mai wetterbedingt zu hohe Wellen waren und der Strand ein einziger Seegrashügel war. Eventuell wäre es nicht schlecht, wenn das jemand entfernen würde. In anderen Regionen wird das so gemacht.
  • Service
    Personal sehr freundlich. Anregung zum Aushang von Wetterberichten wurde jedoch ignoriert. Mit deutsch und etwas englisch kommt man im Hotel recht gut durch
  • Gastronomie
    Absoluter Mangel an Obst und Gemüse. Eine Schüssel mit Obst beim Frühstücksbuffet kann ja nicht so viel kosten und wäre eine absolute Bereicherung.
  • Sport / Wellness
    Die 2. Maiwoche 2013 war das Hotel sichtlich erst in der Instandsetzungsphase. Es war daher vieles noch nicht nutzbar und kann nicht ordentlich bewertet werden.
  • Zimmer
    Keine Dusche. Zimmer nur mit Badewanne und Vorhang ausgestattet. Größe i.O.Beim Bad könnte man kleinere Mängel am Putz etc. sanieren. Unterkunft war sonst aber sehr gut!
  • Preis Leistung / Fazit
    In Ordnung bzw. recht gut für Ruhesuchende. Wie beschrieben ist jedoch außerhalb der Anlage nichts los. Man muss schon ein Auto haben, um was zu erleben. Mit Bus nach Cagliari geht zwar, aber später am Abend kommt man dann nicht mehr zurück.
Großzügige Hotelanlage
Badeurlaub
01.08.2012
Gästebewertung:
4.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Hotelanlage liegt sehr schön, direkt am Strand, ist weitläufig, eben, besonders geeignet für Leute mit COPD, die körperlich anstrengendes Gehen vermeiden sollen. Familienfreundlich. Viele Engländer zu Gast.
  • Zimmer
    Die Zimmer sind groß und sauber. Im Badezimmer befindet sich nur ein Waschbecken. Der Sanitärbereich ist etwas in die Jahre gekommen. Geruchbelästigung durch Kläranlage in den Abend- und Morgenstunden.
  • Preis Leistung / Fazit
    Fahrten mit Bus nach Pula, kostet pro Person 1 €, fährt jede Stunde. Haltestelle direkt am Hotel. Campingplatz gegenüber der Hotelanlage mit Mini-Markt. Telefonieren mit Handy nur außerhalb der Zimmer möglich.