Urlaub Österreich

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Die besten Ziele für Österreich Reisen

Österreich Landkarte Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburger Land Steiermark Tirol Vorarlberg Wien

Reisen Österreich – Die beliebtesten 5.609 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
CHF
CHF
1.
Kohlerhof Fügen, Tirol, Österreich
2.
Bon Alpina Igls, Tirol, Österreich
3.
Hotel Lerch St. Johann im Pongau, Salzburger Land, Österreich
4.
NH Wien Belvedere Wien, Wien, Österreich
5.
Platzwirt Rauris, Salzburger Land, Österreich
6.
Austria Trend Parkhotel Schönbrunn Wien, Wien, Österreich
7.
Gasthof Jäger Schlitters Schlitters, Tirol, Österreich
8.
Arthotel ANA Katharina Wien, Wien, Österreich
9.
Obermair Fieberbrunn Fieberbrunn, Tirol, Österreich
10.
Boutique Hotel die Mittagspitze Damüls, Vorarlberg, Österreich
Es sehen sich gerade 10 Personen Reisen nach Österreich an.
Seite

Reiseziel Österreich: Einen unvergesslichen Urlaub erleben

Österreich besteht aus den neun Ländern Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und der Bundeshauptstadt Wien. Ein großer Teil der Landschaft ist gebirgig, was dem Land auch den Namen Alpenrepublik eingebracht hat. Österreich hat eine lange Geschichte. Unter den Habsburgern stieg es zur Großmacht auf und wurde 1452 unter Friedrich III. zum Kaiserreich. Durch seine Ausdehnung bis nach Ungarn, Böhmen, den Balkan und Norditalien war Österreich lange als Vielvölkerstaat bekannt. Von zahlreichen sportlichen Aktivitäten im Winter und Sommer bis hin zu einer weithin bekannten Küche bietet Österreich seinen Urlaubern einiges. Familienurlaube sind ebenso möglich wie Individualreisen oder Urlaub auf dem Bauernhof. Geschichtlich und kulturell Interessierten stehen zahlreiche Museen und Bauwerke zur Verfügung. Städtereisende können sich in Wien verlieren und vom nostalgischen Charme der Stadt verzaubern lassen.

Das Land hat in den letzten Jahren eine faszinierende Entwicklung erfahren. Hier haben Wissenschaft, Kultur und Bildung einen hohen Stellenwert. Viele Reisende schätzen die typisch österreichische Gemütlichkeit, den sympathischen Dialekt, lieben die Musik von Mozart, den Donauwalzer und natürlich den Nationalsport Skifahren. In Österreich gibt es allerhand zu erleben. Unbedingt sollte man sich den Großglockner ansehen. Dieser in Tirol gelegene Berg ist der Höchste Österreichs und steht stellvertretend für die restlichen Gebirgslandschaften der Alpenregion. Die Landeshauptstadt Wien beherbergt den Stephansdom und sollte auf jeder Reiseliste stehen. Wer noch einen Tag Zeit hat, sollte in die berühmte Getreidegasse nach Salzburg fahren, wo das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart steht. Viele Touristen reisen nach Österreich mit dem eigenen Fahrzeug. Daher sollte man im Vorfeld wissen, dass die Autobahnen und Schnellstraßen in ganz Österreich mautpflichtig sind. Die Maut wird in Form einer Klebevignette oder GO-Box entrichtet und kann in österreichischen Tankstellen und Kiosken im Grenzbereich käuflich erworben werden.

Wandern und Zeit am See genießen: Österreich-Urlaub im Sommer

Nicht nur im Winter ist ein Urlaub in Österreich attraktiv. Die Landschaft versprüht auch im Sommer ihren Reiz. Es gibt mit Nebengipfeln unzählige Dreitausend Meter oder höhere Berge in Österreich, von denen die meisten in Tirol liegen. Man kann also auf ausgedehnte Wandertouren gehen und Bergsteigen. Mit etwas Glück kann man dabei auch Gämsen oder einen der seltenen Greifvögel sehen, wie zum Beispiel den Bergadler. Außerdem bieten die Seengebiete in den Tälern viel Raum zur Erholung, so zum Beispiel der bekannte Wörthersee, der Millstätter See und der größte See Österreichs, der Neusiedler See. Hier kann man sich erholen, schwimmen, Wasserski fahren, auf Radtouren gehen und es sich einfach gut gehen lassen. In den ländlichen Gebieten ist zudem ein Urlaub mit Hund kein Problem. Vorher sollte natürlich geklärt werden, ob er in der favorisierten Unterkunft erlaubt ist. Der Reiseanbieter GULET ist in puncto Österreich Urlaub sehr beliebt.

Staunen über Natur und Kultur in Österreich

Das Urlaubsland Österreich ist Heimat zahlreicher Kulturdenkmäler, attraktiver Städte und einer faszinierenden, architektonischen Landschaft. In dem Land reihen sich imperiale Prunkbauten, Jugendstilgebäude aus der Jahrhundertwende, moderne Glaskomplexe und innovative Holzhäuser dicht aneinander. Architektur-Freunde kommen in dem Land ganz auf ihre Kosten. Für die weniger Kulturinteressierten bietet das Land atemberaubende Landschaften: naturnahe Gebirgslandschaften, wie das Alpen, Granit- und Gneishochland, und einzigartige Seenlandschaften. Die Lebenshaltungskosten sind in Österreich nur geringfügig teurer als in der Bundesrepublik Deutschland. Bekannte Tourismusorte, wie beispielsweise Wien, stellen zwar die Ausnahme dar, doch im ganz normalen Alltagsleben bemerkt man nur kleine Unterschiede. Österreich ist in punkto Spritpreise sogar um einiges günstiger als der deutsche Nachbar. Besonders die grenznahen Tankstellen in den Bundesländern Tirol, Vorarlberg, Salzburg und Oberösterreich führen einen stetigen Wettbewerb um die meisten Kunden und locken Hunderte von deutschen Autofahrern ins Land - sehr zum Ärgernis vieler Anwohner, die mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und einer größeren Luftverschmutzung zu kämpfen haben. Österreich ist eine kulinarische Reise wert. Die Natur der Alpenrepublik liefert dazu die optimale Grundlage und sorgt mit frischen Produkten wie Fleisch, Käse und Gemüse eine gute Ausgangsposition. Die Zubereitungsarten sind einfach und bäuerlichen Ursprungs. In vielen Regionen sind Wildfleisch sowie Süßwasserfische eine Delikatesse und in guter Qualität erhältlich. Das Land bietet eine große Vielfalt an Wildbret, wie z.B. Hirsch, Wildschwein, Reh, Gams, Muffel, Steinbock, Auerhahn und Rebhuhn. Wer mehr als die All inclusive Verpflegung im Hotel probieren möchte, sollte unbedingt einmal außerhalb essen gehen.

Beliebte Städte in Österreich sind:

StadtAnreisemöglichkeitTerminSehenswürdigkeiten
Wien

Flughafen Wien- VIE

26. Oktober: Nationalfeiertag

6. Dezember: Krampus- und Prechtenlauf

Schloss Schoenbrunn

Hofburg

Schloss Belvedere

Stephansdom

Salzburg

Flughafen Salzburg - SZG

Ostern: Salzburger Osterfestspieles

24. September: St. Rupert

Festung Hohensalzburg

Schloss Hellbrunn

Haus der Natur Salzburg

Mozarts Geburtshaus

Innsbruck

Flughafen Innsbruck - INN

Anfang Februar: "Snow Festival"

Juli: BONANZA Festival

26. Oktober: Nationalfeiertag Österreich

Schloss Ambras

Hofburg

Hofkirche

Goldenes Dachl

Kitzbuehel

Kitzbuehel Hauptbahnhof

Ende Juli/Anfang August: GENERALI Open Tennis Tunier

1. Jauar: Neujahrs-Feuerwerk mit Ski-Show

Hahnenkamm

Bergbahn Kitzbühel

Museum Kitzbuehel

LInz

Flughafen Linz- LNZ

September: ARS ELECTRONICA Festival

Ars Electronica Center

Letos Kunstmuseum Linz

Mariä-Empfängnis-Dom

Alter Dom

Urlaub in Österreich bietet auch spannende Städtereisen

Für ein verlängertes Wochenende ist Wien wohl der Ort zum Entdecken und Staunen. Die imposanten historischen Bauten beeindrucken im Sommer und Winter. In der Hofreitschule kann man die stolzen Lipizzaner bewundern und im Caféhaus die leckere Sachertorte kosten.

  • Die Hauptstadt Wien liegt an der Donau. Die Stadt ist berühmt für prächtige Architektur und den liebenswerten Charme der Bewohner. Der Stephansdom im Zentrum der Stadt und das Schloss Schönbrunn mit Gloriette und Tiergarten, der riesige Gebäudekomplex der Hofburg und das Belvedere sind Zeugen für die lange Geschichte der Stadt und beliebte Ausflugsziele. Das Top-Restaurant in Wien trägt den Namen Steirereck. Es ist direkt am Stadtpark gelegen und bietet sogar für Vegetarier Essen auf höchstem Niveau. Dicht hinter dem Steirereck folgt das Lokal der Taubenkobel und lockt dank seiner ausgezeichneten Küche viele Feinschmecker an.
  • Neben Wien lohnt sich auch ein Besuch in Salzburg, der Geburtsstadt Mozarts. Diese liegt an der Salzach und ist unter anderem durch die Salzburger Festspiele bekannt, die hier jährlich stattfinden. Das sechswöchige und weltbekannte Festival der Musik und darstellenden Kunst findet zwischen Juli und August statt.
  • Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark, ist ebenso bekannt für Kunst und Kultur. Die Stadt wurde 2011 als UNESCO City of Design ausgezeichnet und beeindruckt mit ihrer typisch österreichischen Lebensart.
  • In Innsbruck, der Landeshauptstadt von Tirol, zählt das das „Goldene Dachl“ zu den von Touristen gerne angesteuerten Sehenswürdigkeiten. Der prunkvolle Erker wurde zu Ehren der Zeitenwende 1500 in Auftrag gegeben.

Kulturell bietet also neben Wien und Salzburg auch das Burgenland und die anderen beiden großen Städte, Linz und Graz, ein reiches Programm.

Perfekte Bedingungen für Wintersportler in Österreich

Österreich ist weltberühmt für seine Skigebiete. Von Party (z.B. in den Regionen St. Anton, Fiss & Serfaus, Ischgl) bis hin zu kleineren und ruhigeren Gebieten wie dem Bregenzer Wald - beim Urlaub in Österreich wird alles geboten. Tirol ist das beliebteste Bundesland für Skiurlaub, aber auch in Vorarlberg, dem Salzburger Land, in Kärnten und der Steiermark gibt es zahlreiche Skigebiete. Fast jedes Dorf in den Skigebieten verfügt über eine Piste. Ob man dann im Urlaub lieber Freeriden geht, Snowboarden oder Monoski, das bleibt jedem selbst überlassen.

Essen und Trinken in Österreich

Die Österreicher sind bekannt für Ihre zünftige deftige Küche, ob Marillenknödel, Palatschinken, selbstgebrautes Bier oder Schweinsbraten. Die österreichische Küche ist vor allem durch die historische Nähe zu Ungarn, Böhmen und Norditalien beeinflusst. Dem entsprechend unterschiedlich sind auch die Gerichte, die bei einem Urlaub in Österreich auf der Speisekarte stehen. Wer in Tirol unterwegs ist, sollte z. B. Speckknödel oder Kasspatzln probieren. Letzteres ist ein Gericht mit würzigem Käse und Röstzwiebeln. International am bekanntesten ist sicher das Wiener Schnitzel. In Österreich gibt es etwa 170 Brauereien und über 1000 Biersorten. Wer in Österreich Urlaub macht, wird also sicher nicht hungrig bleiben.

Reisezeit und Klima in Österreich

Das Reiseziel Österreich zählt zur gemäßigten Zone, allerdings herrscht durch die große West-Ost-Ausdehnung und die abwechslungsreiche Topografie mit Alpen und Pannonischer Tiefebene ein stark strukturiertes Klima. Österreich ist ganzjährig eine Urlaubsreise wert. Stadtbesichtigungen in Wien oder Salzburg sind zu allen Jahreszeiten möglich. Im Winter bieten die Alpen optimale Verhältnisse für alle Schneesportarten. Die Skisaison dauert etwa von November bis Anfang April und die höher gelegenen Regionen sind von Dezember bis März befahrbar. Österreich ist mit Schneereichtum gesegnet, welcher von der Seehöhe sowie von der Lage des Gebietes abhängig ist. Der erste Schnee kann bereits im September bzw. Oktober fallen und ist in den Bundesländern Salzburg und Tirol mit der Granatspitzgruppe keine Seltenheit. Ein Flug nach Österreich ist last minute sehr günstig zu bekommen. Allerdings sollte man darauf achten, nicht zur Winter- oder Sommer-Hauptsaison zu fahren. Günstiger reist man im Frühjahr zwischen April und Juni sowie im Herbst zwischen September und November, dann sind die Preise fürs Hotel oder Ferienhaus geringer. Als kleine Regel gilt stets, außerhalb der Ferien seine Reise zu buchen, um ein bestes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen.

Mehr zu Österreich im Magazin

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Österreich

23.07.2018 Nicht empfehlenswert Wintersporturlaub -
2,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist Optisch erst einmal schön und rustikal. Zimmer sind spartanisch aber ausreichend eingerichtet.
Lage Lage ist für unsere Vorlieben gut. Etwas Abgelegen und recht ruhig. Um mobil zu sein ist aber ein Auto notwendig.
Service All inclusive ist übertrieben. Speisen und Getränke sind sehr schlecht. Softdrinks sind aus Sirup und ansonsten sucht man Spirituosen am Abend umsonst. Einzig das Frühstück war in Ordnung, aber es gibt jeden Tag das selbe zum Frühstück. Große Auswahl hat man nicht. Freundlichkeit ist auch nicht die Spezialität des Hauses. Eine Rechnung wurde nur widerwillig ausgehändigt. Es war ein Handgeschriebener Zettel, unsauber abgerissen von einem Schmierblock mit irgendwelchen Zahlen (undefinierbar). Wir haben am Anreisetag ewig auf Personal warten müssen.
Gastronomie Schlecht
Preis Leistung / Fazit Nicht zu empfehlen. Nie wieder kommen wir in dieses Hotel oder in ein zugehöriges Hotel nebenan. Preis/ Leistung stimmt hier nicht. Zimmer Spartanisch, aber ausreichend eingerichtet. Sauberkeit könnte etwas besser sein.
06.11.2017 Urlaub wahr schlecht Wander- und Wellnessurlaub -
1,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nicht zu empfehlen
Lage Sehr schön besonders der gollinger Wasserfall
Service Haben uns alleine gefühlt
Gastronomie Ich bin selbst aus der Gastronomie und ich finde des hotel nicht tauglich
Sport / Wellness Es gab nichts für kinder nicht mal einen pool
Zimmer Die zimmer wahren dreckig und kaputt für mich keine 3 sterne wert
Preis Leistung / Fazit Wo soll ich anfangen zu ersten waren sie im hotel unfreundlich habe ein doppelzimmer mit beistell bett gebucht haben wir nur ein doppelzimmer bekommen als ich mich beschwert habe hieß es immer ärger mit kinder dann haben wir eins bekommen wahren dreckig und kaputt für mich keine 3 sterne das essen wahr nicht schlecht und selber gemacht bei den Getränken waren unhygienisch und es wurde geschaut das man nicht zu viel nahm das Frühstück kann man auch in die Tonne kloppen kaputte eier in essig gekocht und die semmeln wie Gummi
01.08.2016 Einmal und nie wieder! Sonstiger Aufenthalt -
1,8
Allgemein / Hotel Von Aussen hui , von Innen pfui ! Wir buchten 4 ÜN mit Frühstück. Im typischen Alpen- Bauerstil auf 3 Etagen macht das Hotel von Aussen einen netten Eindruck. Es liegt rechts am Talhang, unterhalb eines weiter hinten rauschenden Wasserfalls. Nach längerer Suche bzw. Telefoniererei kam endlich jemand zur Rezeption, um uns aber gleich mitzuteilen, dass das Hotel überbucht sei und wir für eine Nacht auf ein anderes Hotel ("schwarzer Adler") im 2km entfernen Ort ausweichen müssten! Dies wurde nach unseren Beobachtungen mit mehreren ankommenden Gästen, welche nur ÜN mit Frühstück gebucht hatten, so gemacht. Auch wurde für unseren kleinen Hund pro ÜN 10,-€, statt der im Voraus erfragten 8,-€ Verlangt! Wir sahen uns das andere Hotel an und Reklamierten sofort bei unseren Anbieter und dem Hotelbetreiber, denn die Ausweichunterkunft erwies sich als billige Absteige mit Sperrmüllmöbeln, nicht o. schlecht funktionierendem Licht, keine Gardinen an den Fenstern, sowie Zimmer, welche nicht mit Sicherheitsschlössern abschliessbar sind (was im Hotel "Torrener Hof" ebenfalls der Fall ist !), obwohl jeder Hans und Franz dort ein und aus gehen konnte, da quasi kein Personal (bis auf eine Reinigungskraft) vorhanden und jede Tür offen ist . Nach viel Theater und mehreren pampigen Bemerkungen des Hotelchefs bekamen wir dann doch ein Doppel-Zimmer in der 3. Etage des Haupthauses, welches aber ebenso komplett runter gewirtschaftet ist, wie im Ersatzhotel. Kein Begrüßungsgetränk, keine Minibar, keinerlei Unterlagen bzw. Info`s zum Haus oder der Umgebung. Die Möbel kurz vorm auseinander fallen, Kleiderschrank ließ sich nicht verschließen, wenn man eine der Schranktüren öffnete gingen die anderen mit auf und waren teilweise stark beschädigt (lose Leisten + Scharniere). Lichtblick war das kleine, frisch renovierte Bad, die Tür ließ sich nicht schließen, man konnte sie nur von Innen verriegeln. Das angebotene Frühstück war okay. Ein kleiner funktionierender Fahrstuhl war auch vorhanden.
Lage Umgebung ist okay, Lage des Hotels an der einzigen Strasse ist, bei Zimmer im Frontbereich des Hauses, durch Strassenlärm, nicht so schön, aber noch akzeptabel!
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Hotelchef ist teilweise sehr pampig (bei Reklamation) und vermittelt den Eindruck, als ob ihm der ganze Laden nicht so wirklich am Herzen liegt.
Gastronomie Essen im Hotel war okay. Leider musste man sich selbst einen Überblick über den Ablauf des Frühstücks verschaffen, da man sich alles (Essen und Getränke) in teils unterschiedlichen Räumen zusammen suchen musste.
Sport / Wellness wir konnten nix entdecken.
Zimmer Das Zimmer (3. Etage, Frontseite) ist runtergewirtschaftet, Möbel fallen fast auseinander, ohne Minibar/-kühlschrank, der Flachbild-TV war neuwertig und mit Wandhalterung, aber das Bild nicht gerade super, jedoch gab es genug deutsche Sender, auch hingen in der TV-Ecke die diversen Anschluss- u. Telefonkabel nur notdürftig befestigt bzw. verkleidet an der Wand rum. Das Bad ist frisch renoviert und okay, hat aber leider kein Föhn. Handtücher werden nicht getauscht, sonder schmutzige abgeholt und später gewaschen wieder gebracht. Müll wurde täglich entfernt. Das Bett wurde so hoppla hopp gemacht und das Zimmer und Bad nur oberflächlich gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Auch wenn dies ein günstiges Angebot war, ist es ein sehr mangelhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei Vorabauskunft erhält man vom Anbieter (VTours) die Auskunft, das Hunde 8,-€ am Tag kosten. Vor Ort heißt es dann auf einmal : 10,-€ !
29.10.2015 Wellness- und Erholungsurlaub Wander- und Wellnessurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel sehr sauber, freundliches Personal, Essen sehr sehr gut!
Preis Leistung / Fazit das Hotel ist sehr sauber, Essen ist sehr gut, riesengroße Auswahl am Buffet, sehr freundliches Personal, großer und gemütlicher Wellnessbereich, Preis-Leistungs-Verhältnis ist bestens
11.07.2015 Traumhafter Bergurlaub Wander- und Wellnessurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Wir waren angenehm überrascht von diesem Hotel. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmte. Das Zimmer war größer als wir es von anderen Urlauben her kannten. Es liegt außerhalb von Fieberbrunn, aber direkt am Talstation der Bergbahn. Bushaltestelle auch direkt dort. Mit der Pillerseetalkarte konnten wir alles so oft wir wollten benutzen. Wir werden bestimmt nächstes Jahr noch einmal wiederkommen, da wir in einer Woche noch nicht alles gesehen haben.
01.02.2018 Zum Übernachten Ok. Essen und Service mies. Wintersporturlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Schönes Gästehaus mit einigen gravierenden Mankos.
Zimmer Vollkommen ausreichend. Könnte etwas Sauberer sein.
Preis Leistung / Fazit Der erste Eindruck bei der Anreise war gut. Optisch ein schöner Gasthof, der erst einmal sehr ansprechend rüber kommt. Die Ernüchterung kam gleich beim einchecken. Der Rezeptionist war griesgrämig und sprach nur gebrochen deutsch. Auf Fragen hätte er erst gar nicht geantwortet. Eine Rechnung für die Kurtaxe und den Aufpreis vom Hund wollte er nicht ausstellen. Das Zimmer war vollkommen ausreichend. Es ist alles drin was man braucht. Lediglich ein Föhn haben wir vermisst. Gewöhnungsbedürftig ist die Dusche ohne Abtrennung zum WC und das Waschbecken im Flur. Das versprochene All-inklusive ist nicht zu empfehlen. Softdrinks sind zu süß und schmecken nach billigsten Sirup. Hier wird an der falschen Stelle gespart. Spirituosen sucht man Abends umsonst. Das Frühstück ist in Ordnung. Es ist keine große Auswahl an Käse und Wurst. Aber es reicht aus, wenn man nur wenige Tage dort ist. Dagegen ist das Abendbrot eine Katastrophe. Eine Auswahl gibt es fast nicht. Entweder man isst das was da steht oder lässt es. Geschmacklich ein absoluter Reinfall. Kommt man nicht pünktlich zu Beginn des Abendessen, so steht man teils vor leeren Behältern, die auch nicht wieder aufgefüllt wurden. Ein Themenabend oder 3 Gängemenü gab es auch nicht wie beschrieben. Wir haben uns das Abendessen angesehen und Probiert und von 3 Mahlzeiten 2 mal doch entschieden wo anders zu sprießen. Einen Pluspunkt gibt es für die schöne Aussicht. Von uns gibt es hier keine Weiterempfehlung für den Torrennerhof/Haflingerhof
15.09.2017 Meine Bewertung Torrenerhof Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Nettes Hotel, wir haben uns gut gefühlt
05.05.2016 3-Tages-Erholung Wander- und Wellnessurlaub -
4,8
Allgemein / Hotel Super Hotel, aber leider was in die Zeit gekommen. Bräuchte teiles eine Auffrischung. Das Personal ist sehr freundlich, das Essen war super und der Wellness Anspruch ist auch sehr gut.
Lage Hotel liegt sehr Zentral in Fügen
Service sehr freundlich und zuvorkommend
Gastronomie sehr gute und vielfältige Küche
Sport / Wellness sehr viele verschiedene Saunen und Ruhezonen
Zimmer Zimmer war viel größer als erwartet
Preis Leistung / Fazit Preis / Leistung unschlagbar zu dieser Jahreszeit. Das Essen war sehr vielfätig. Nur das ganze trübt ein wenig das das Hotel ein wenig in die Jahre gekommen ist.
15.09.2015 Wanderurlaub Wander- und Wellnessurlaub -
5,0
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel in angenehmer Umgebung, Viele Möglichkeiten zum Entspannen- Garten, Hallenbad, Wellnessbereich; sehr gutes Essen, viele Auswahlmöglichkeiten, großes komfortables Zimmer; kein Außenlärm: Vorhänge könnten blickdicht sein
Lage Gut an den öffentlichen Verkehr angebunden
Service sehr gut
Gastronomie sehr reichhalig und abwechslungsreich
Sport / Wellness jeden Tag eine Aktivität
Zimmer sehr großes Zimmer
Preis Leistung / Fazit sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis; schönes Hotel in ruhiger Umgebung mit guter Panoramasicht, viele Möglichkeiten zum Entspannen(Garten, Hallenbad, gr0ßer Wellnessbereich) sehr gutes Essen
29.06.2015 Sehr schönes und günstiges Hotel mit super Verpflegung Wander- und Wellnessurlaub -
4,7
Allgemein / Hotel Super Verpflegung, wahnsinnig gutes Frühstücksbuffet, die Zimmer sind nicht neuesten aber es ist alles sehr sauber - schönes Schwimmbad und große Saunawelt - direkt neben der Talstation einer Bergbahn.
Lage sehr gut gelegen - schöner Blick - Bergbahn direkt neben an
Service war alles gut - kein Grund zur Klage
Gastronomie super leckeres Essen
Sport / Wellness schönes Schwimmbad und toller Wellnessbereich - Massageangebot vor Ort
Zimmer nicht mehr ganz neu - aber sauber
Preis Leistung / Fazit Der Kohlerhof liegt super direkt an der Spieljochbahn. Man kann gut wandern, obwohl die Beschilderung der Wanderwege noch etwas zu wünschen übrig lässt - hier merkt man, dass es sich vorzugsweise um ein Skigebiet handelt. Hallenbad und Wellnessbereich sind super, Verpflegung ist bezüglich Auswahl und Geschmack absolut super - man kann sich dort sehr gut entspannen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.ch widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.